64. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT // Die Kunst des Verzichts

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung



Teilen: 
15.12.2016 - 15.12.2016 | Berlin

64. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT // Die Kunst des Verzichts

"Die Kunst des Verzichts" ist das Thema des 64. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT der Wochenzeitung DIE ZEIT und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) und des Deutschlandfunks zu dem wir Sie herzlich am 15. Dezember 2016 um 19.00 Uhr in die BBAW einladen.

Wachstum – das war viele Jahrzehnte lang das Grundgesetz der Wirtschaft, der Maßstab politischen Handelns und der Beweis gesellschaftlichen Erfolgs. Doch in vielen Bereichen scheinen sich die Vorzeichen umzukehren. Je unaufgeräumter die Welt
um uns herum erscheint, desto mehr wächst die Sehnsucht nach dem einfachen Leben. Und immer sichtbarer werden die Kosten des Wachstums: Die Bedrohung von Klima und Artenvielfalt. Die Verschwendung der begrenzten Ressourcen unseres
Planeten. Ungerechtigkeit und wachsende Ungleichheit – und die von ihnen verursachten Konflikte.

Aber taugt der Wunsch nach dem einfacheren Leben auch als Programm für die gesamte Gesellschaft? Kann ein Land ohne Wachstum leben? Wie muss ein grundlegender Paradigmenwechsel in Wirtschaft und Gesellschaft aussehen? Und welchen
Preis werden wir dafür bezahlen?

Hierüber diskutieren:

Prof. Niko Paech
Umweltökonom und Professor am Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sowie Autor des Buches „Befreiung vom Überfluss – Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie“

Sina Trinkwalder
(Sozial)Unternehmerin und Geschäftsführerin der manomama GmbH

Nina Rieke
Werberin und Chief Strategy Officer der Werbeagentur DDB Group

Moderation:
Ulrich Blumenthal, Ressortleiter „Forschung aktuell“, Deutschlandfunk

Andreas Sentker, Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT

Begrüßung:
Frauke Hamann, Programmleiterin, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung wird gebeten beim Veranstaltungsforum Holtzbrinck Publishing Group in Berlin (Franco Bonistalli):
zeit-forum@vf-holtzbrinck.de

Termin:

15.12.2016 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
- Leibnizsaal -
Markgrafenstraße 38
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

29.11.2016

Absender:

Franco Bonistalli

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56160

Anhang
attachment icon Veranstaltungshinweis "64. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay