Verleihung DAAD-Preis an Bin Chen von der Hochschule Hannover(HsH)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.12.2016 - 01.12.2016 | Hannover

Verleihung DAAD-Preis an Bin Chen von der Hochschule Hannover(HsH)

Der diesjährige DAAD Preis für ausländische Studierende in Höhe von 1000 Euro geht an den Studenten Bin Chen. Herr Chen studiert seit 2015 Fernsehjournalismus an der Hochschule Hannover (HsH). Davor hat Herr Chen in der VR China, Shanghai, Journalistik und Germanistik studiert. Der Preis wird am 1. Dezember um 18.30 Uhr von der HsH-Vizepräsidentin für soziale Öffnung, Weiterbildung und Internationales Prof. Dr. jur. Heike Dieball überreicht.

Zurzeit arbeitet Herr Chen an seinem Abschlussfilm zum schwierigen Thema homosexueller Flüchtlinge. Er dreht mit Betroffenen in ganz Deutschland und hat sich mit Leidenschaft und Engagement in die Recherche begeben sowie der Umsetzung dieses Themas gewidmet. Gelebte Homosexualität ist auch in China nicht unproblematisch. Auch und gerade unter den Flüchtlingen aus islamisch geprägten Ländern ist es ein spannendes Tabuthema.
Der DAAD Preis für ausländische Studierende wird jährlich ausgeschrieben und an ausländische Studierende vergeben, die sich durch besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervorgetan haben.
Veranstaltungsadresse:
Bismarckstraße 2, 30173 Hannover (Audimax)
Die Preisverleihung wird im Rahmen eines „Winterfestes“ des International Offices der Hochschule stattfinden. Hierbei werden auch künftige outgoings (Studierende, die ins Ausland gehen) und jetzige incomings(internationale Studierende, die ein Semester bei uns studiert haben) mit einer Urkunde gewürdigt.

Hinweise zur Teilnahme:
hochschulöffentlich
Presse willkommen

Termin:

01.12.2016 18:30 - 20:00

Veranstaltungsort:

Hochschule Hannover
Bismarckstraße 2,
Audimax
30173 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

30.11.2016

Absender:

Jörg Sambleben

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56173

Anhang
attachment icon Presseeinladung DAAD Preisverleihung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay