idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.01.2017 - 25.01.2017 | Berlin

Digitaler Salon: Akademie der Autodidakten

Akademie der Autodidakten. Sind Onlineforen und YouTube Kanäle die Weiterbildungszentren von morgen? Doch welche Anerkennung erfährt eigenständig erworbenes Wissen in einer digitalen Arbeitswelt?

Selbsterlerntes unkompliziert anerkennen lassen und bei der Jobsuche digitale Fähigkeiten schneller vorweisen können – so klingt Zukunftsmusik des Arbeitsmarktes 4.0. In Deutschland ist das jedoch noch reine Utopie. Onlineforen und YouTube Kanäle helfen zwar schon länger bei der selbstständigen Weiterbildung. Doch dieses Wissen erfährt kaum Anerkennung. Braucht es Zertifikate und Titel fernab der traditionellen Bildungseinrichtungen, auch um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken? Und könnten damit Bildung und Fähigkeiten unter anderem auch von Geflüchteten und MigrantInnen zukünftig einfacher miteinbezogen werden? Wie sieht die Akademie der Autodidakten in einer digitalen Arbeitswelt aus?

Hinweise zur Teilnahme:
Der Digitale Salon öffnet ab 18:30 Uhr seine Türen. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf http://hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – vor Ort und per Twitter via #DigSal. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt.

Termin:

25.01.2017 ab 19:00

Veranstaltungsort:

Französische Straße 9
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

10.01.2017

Absender:

Jenny Fadranski

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56404


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay