Leipziger Biogas-Fachgespräche 2016 / 2017 "Branchengespräch Biogas2020+"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.02.2017 - 28.02.2017 | Nossen

Leipziger Biogas-Fachgespräche 2016 / 2017 "Branchengespräch Biogas2020+"

Das nächste Biogas-Fachgespräch unserer Veranstaltungsreihe "Leipziger Fachgespräche" findet am 28. Februar 2017 im Landwirtschafts- und Umweltzentrum Nossen statt. Zentrales Thema ist "Branchengespräch Biogas2020+".

Hintergrund
Biogas trägt wesentlich zum Klimaschutz bei. Zudem wirkt es als Systemdienstleister positiv auf die Sicherheit der Stromversorgung. Als Teil der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes hat sich Biogas etabliert, kann die Umwelt schützen und einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. Daher ist es erforderlich, Betreibern nach Ende der gesetzlichen Vergütungsdauer Perspektiven für den Weiterbetrieb der Anlagen aufzuzeigen.

Im Leipziger Biogas-Fachgespräch unter dem Titel „Branchengespräch Biogas 2020+“ am 28. Februar 2017 in Nossen werden richtungsweisende Lösungsvorschläge für Betreiber vorgestellt. Das betrifft die Nutzung von Strom im eigenen Betrieb, als auch die Direktvermarktung von Strom mittels wettbewerblicher Ausschreibungen unter Beachtung der Wärmelieferverpflichtungen bzw. effektivere Nutzung der anfallenden BHKW-Abwärme. Welchen Einfluss Naturschutzbelange auf den Biogasbetrieb haben und wie im Einzelfall die Einstellung des Anlagenbetriebes die beste Lösung für den Landwirtschaftsbetrieb sein kann, wird ebenfalls dargestellt. Darüber hinaus geht es auch um das Thema Wertermittlung.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnehmerkreis
Die Leipziger Fachgespräche zum Thema Biogas richten sich insbesondere an ein Fachpublikum, das sich mit den verschiedensten Aspekten der Energieerzeugung aus Biogas beschäftigt. Dazu zählen insbesondere landwirtschaftliche Unternehmen und Genossenschaften, die Biogasanlagen betreiben oder dies planen. Aber auch Mitarbeiter von Kommunen sowie der lebensmittelbe- und -verarbeitenden Industrie, bei denen eine Biogaserzeugung zur Lösung des Abfallproblems beitragen kann, sind angesprochen. Neben Herstellern von Biogasanlagen bzw. Anlagenkomponenten sind auch Händler und Planer von Biogasanlagen, Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen, Ministerien, Behörden und Verbänden zum Leipziger Biogas-Fachgespräch eingeladen.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Imbiss und Getränke können bei Bedarf kostenpflichtig in der Kantine des LfULG erworben werden.

Termin:

28.02.2017 13:00 - 16:00

Anmeldeschluss:

24.02.2016

Veranstaltungsort:

Landwirtschafts- und Umweltzentrum Nossen (LUZ)
Waldheimer Straße 219 / Haus 3, Julius-Kühn-Haus
01683 Nossen
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Energie, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

12.01.2017

Absender:

Katja Lucke

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56437

Anhang
attachment icon Flyer Biogas-Fachgespräch in Nossen

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay