5. Kongress Ressourceneffiziente Produktion

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
08.03.2017 - 08.03.2017 | Leipzig

5. Kongress Ressourceneffiziente Produktion

Der Verbund Produktion der Fraunhofer-Gesellschaft veranstaltet am 8. März 2017 in Leipzig den nunmehr 5. Kongress Ressourceneffiziente Produktion, traditionell zeitgleich zu den Fachmessen »intec 2017« und »Z 2017«.

Der Verbund Produktion der Fraunhofer-Gesellschaft veranstaltet am 8. März 2017 in Leipzig den nunmehr 5. Kongress Ressourceneffiziente Produktion, traditionell zeitgleich zu den Fachmessen »intec 2017« und »Z 2017«. Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren gemeinsam – in diesem Jahr unter dem Titel »Mehrwert digitale Fabrik« – über Neues aus der Produktionstechnik im Zeichen der Energiewende, über Best-Practice-Lösungen sowie wissenschaftlich-technische Innovationen aus dem E³-Leitprojekt und aktuelle Trends.

Schwerpunkte

Effizient produzieren

Vernetzung meistern

Den Menschen einbinden

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmegebühren:
- Kongressteilnehmer 290,00 Euro
- Studenten 100,00 Euro (Immatrikulationsbescheinigung erforderlich)

Termin:

08.03.2017 09:00 - 16:45

Anmeldeschluss:

24.02.2017

Veranstaltungsort:

Congress Center Leipzig
Messe-Allee 1
Eingang West
04356 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

17.01.2017

Absender:

Claudia Trinks

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56499


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay