idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.10.2017 - 27.10.2017 | Berlin

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2017 - Bewegung ist Leben

Mit mehr als 10.600 Besuchern ist der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) der europaweit größte Kongress auf seinem Gebiet. 2017 findet er vom 24. bis zum 27. Oktober in Berlin statt. Schwerpunktthemen sind Endoprothetik und Revisionsendoprothetik; Frakturen und Gelenkverletzungen; Kinderorthopädie und Kindertraumatologie; Polytrauma, Organverletzungen und Notfallbehandlung; Prävention und Training sowie Sportverletzungen und Überlastungssyndrome.

Das Motto des DKOU 2017 lautet „Bewegung ist Leben“. Es verdeutlicht die Kernaufgabe von Orthopäden und Unfallchirurgen: Menschen ihre Mobilität zu erhalten oder nach schweren Verletzungen wiederherzustellen. Gastland ist die USA: Die Vertreter mehrerer amerikanischen Fachgesellschaften (AAST, OTA, AAOS, POSNA) gestalten mit weiteren europäischen Vereinigungen das englischsprachige Veranstaltungsprogramm mit und prägen damit die zunehmend internationale Ausrichtung des Kongresses.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

24.10.2017 ab 07:00 - 27.10.2017 20:00

Veranstaltungsort:

Messe Berlin
Eingang Süd
Jafféstraße
14055 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

24.01.2017

Absender:

Susanne Herda

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56555


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay