idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.11.2017 - 10.11.2017 | Berlin

Bohlmann-Vorlesung 2017 – Verleihung des Schering Preises 2016

Bereits zum 29. Mal findet die nach der Emeritierung von Professor Dr. Ferdinand Bohlmann am Institut für Chemie eingeführte Bohlmann-Vorlesung statt. Auch in diesem Jahr konnte mit Professor Dr. Alois Fürstner, Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim/Ruhr, wieder ein führender Wissenschaftler gewonnen werden. Professor Fürstner wird über das Thema „Catalysis for Synthesis – Concepts and Scrutiny“ sprechen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem der Schering-Preis 2016 für hervorragende Dissertationen im Fach Chemie an den Berliner Universitäten verliehen. Bohlmann-Vorlesung und Schering-Preis werden von der Schering Stiftung finanziell unterstützt.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

10.11.2017 ab 16:00

Veranstaltungsort:

TU Berlin, Straße des 17. Juni 115, Chemiegebäude, Raum C 130
10623 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

07.02.2017

Absender:

Stefanie Terp

Abteilung:

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56706


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).