Symposium „eHealth & Society“: Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.02.2017 - 15.02.2017 | München

Symposium „eHealth & Society“: Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

Das FOM Hochschulzentrum in München lädt für den 15. Februar zum Symposium „eHealth & Society“ ein. Mit diesem Format bringt das ifgs Institut für Gesundheit & Soziales der FOM Hochschule Wissenschaftler und Praktiker aus dem Bereich des Gesundheitswesens zusammen. Das Symposium bietet ein Forum für den Austausch von Know-how, Forschungsergebnissen und Erfahrungen und eröffnet die Chance, Potenziale aufzuzeigen sowie Trends und Konzepte kennenzulernen.

Ob künstliche Intelligenz in der Kranken- und Altenpflege, digitale Transformation des Krankenhauses oder innovative Schmerztherapie mit e-Health: Datenerfassung und deren Auswertung spielen im Medizin- und Gesundheitsmanagement eine immer größere Rolle. Als Innovationstreiber und Wachstumsfaktor für die Gesundheitsbranche besitzt das Thema »eHealth & Society« eine enorme Bedeutung. Der Aufbau digitaler Strukturen und das Vernetzen aller Akteure ermöglichen eine bessere Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung der Menschen.

Zu den thematischen Schwerpunkten des FOM Symposiums zählen u.a. die Entwicklung und elektronische Erfassung von sektorenübergreifenden Gesundheitsstrategien, telemedizinbasierte Gesundheitsprogramme sowie die Versorgungsplanung, -optimierung und Risikovermeidung.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

15.02.2017 08:30 - 17:30

Veranstaltungsort:

FOM Hochschulzentrum München
Arnulfstraße 30
80335 München
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

13.02.2017

Absender:

Stefanie Bergel

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56776


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay