idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
09.03.2017 - 09.03.2017 | Mainz

Buchpräsentation »Auf den Spuren der Reformation in Rheinland-Pfalz?«

In Kooperation mit dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz.

Der Kulturführer führt an Orte der Reformation in Rheinland-Pfalz, erzählt ihre Geschichte, weist auf Sehenswürdigkeiten hin und zeigt die Nachwirkungen der Reformation auf. Die Buchpräsentation findet statt mit Gerhard Robbers, Reformationsbeauftragter der Landesregierung, sowie den Autorinnen und Autoren des Buches.

Wer durch Rheinland-Pfalz reist, trifft auf viele Orte und Sehenswürdigkeiten, die für die Reformation historische Bedeutung erlangt haben. Der Kulturführer lädt dazu ein, das Land auf den Spuren der Reformation zu erkunden und zu entdecken, wie sie die im heutigen Bundesland Rheinland-Pfalz geeinten damaligen Herrschaften und Städte prägte.

ISBN 978-3-7319-0438-0
Michael Imhof Verlag

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

09.03.2017 ab 15:00

Veranstaltungsort:

Erthaler Hof
55116 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

21.02.2017

Absender:

Stefanie Mainz

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56855

Anhang
attachment icon Buchtitel »Auf den Spuren der Reformation in Rheinland-Pfalz?«

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).