idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung



10.03.2017 - 11.03.2017 | Dortmund

Tiny House – Energieautarkes Wohnen auf weniger als 10 m²

Konzipiert als praxisorientiertes Format des e:lab, findet am 10. März 2017 die Energiewerkstatt #1 zum Thema »Tiny House« statt. Wir begrüßen die Gründerin von »wohnwagon« aus Österreich (mobiles Zuhause für Selbstversorger: www.wohnwagon.at), Theresa Steininger, die uns im Rahmen eines zweitägigen Workshop in Ideen, Konzepte und die Umsetzung eines Tiny-House-Projekts einführen wird. Ziel des Projekts ist energieautarkes Wohnen auf weniger als 10 m² zu realisieren.

Workshop Tag 1

# KONZEPTION Die Philosophie des kleinen Wohnens – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es für die Konzeptumsetzung?

# MATERIALIEN und Grundprinzipien des Bauens. Welche Materialien sind möglich? Worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials/der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau?

# AUTARKIE Haustechnik für Tiny Houses: Wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher?

Workshop Tag 2

Basierend auf den Vorarbeiten des vorangegangenen Tages, erstellen wir an Tag zwei erste Skizzen und Mock-ups: In Kleingruppen planen wir konkrete Hauskonzepte, zeichnen Grundrisse und durchdenken die Haustechnik.

Die Teilnehmenden werden von »wohnwagon« und dem e:lab-Projektteam unterstützt. Gemeinsam diskutieren wir die Ideen und versuchen, ein Projektteam für die Realisierung eines Tiny Houses zusammenzustellen.

Hinweise zur Teilnahme:
Versorgungspauschale von 15 Euro für den gesamten Workshop. Bier und Eintopf inklusive.

Bitte melden Sie sich mit dem Betreff »e:lab Tiny House« per E-Mail an: a.riepe@wert-voll.org

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin:

10.03.2017 ab 17:00 - 11.03.2017 17:00

Veranstaltungsort:

DEZENTRALE Gemeinschaftslabor für Zukunftsfragen
Richardstr. 18

Telefon +49 231 33045243 (DI + MI)
44137 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Energie, Gesellschaft, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

21.02.2017

Absender:

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann

Abteilung:

Abteilung Public Relations

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56858

Anhang
attachment icon Postkarte zum Workshop

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).