idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.04.2017 - 05.04.2017 | Zürich

Infoanlass Bachelorstudienrichtung Service Design

Service Design steht definitiv nicht für die Kreation von neuen verführerischen Roben für das Restaurant-Personal.

Das ist soweit gesichert. Das Wort «Service» in Service Design steht für Dienstleistungen und «Design» für die Erstellung von neuen resp. Optimierung von bestehenden Dienstleistungen. Dabei handelt es sich um marktgerechte Dienstleistungen, die einen hohen Kundennutzen aufweisen. Kundennutzen ist überhaupt das magische Wort der Zukunft. Kein Unternehmen, das sich nicht ernsthaft Gedanken dazu machen müsste, wie der konkrete Nutzen, die Value auf Neudeutsch, für den Kunden verbessert werden könnte. Und dabei geht es darum, selbstkritisch und aus der Sicht des Kunden gesehen, den Nutzen zu evaluieren und ihn auf seine Bedarfstauglichkeit hin zu überprüfen.



Lernen Sie die Bachelorstudienrichtung Service Design kennen und erfahren Sie mehr zu diesem Teilzeitstudium in Tourismus. Informieren Sie sich in den innovativen Räumlichkeiten des Impact Hub in Zürich, Raum V1 und V2, Viadukt Bogen D (Arch D).

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Termin:

05.04.2017 19:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

Zürich, Impact Hub
Viaduktstrasse 93
8005 Zürich
Zürich
Schweiz

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Kulturwissenschaften, Sprache / Literatur, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

06.03.2017

Absender:

Flurina Simeon

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56969


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).