Summer School: Psychotherapie in der Psychiatrie – die Basics

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.06.2017 - 16.06.2017 | Rosdorf

Summer School: Psychotherapie in der Psychiatrie – die Basics

Psychotherapie im Klinikalltag: Wie geht das? Welche besonderen Herausforderungen erwarten junge Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie im klinischen Kontext und wie können diese gemeistert werden? Im Rahmen der Summer School 2017, die vom 14. bis 16. Juni im Göttinger Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn stattfindet, geben Experten Antworten auf diese und weitere Fragen.

Medizinstudierende und Assistenzärzte haben dabei die Gelegenheit, sich drei Tage lang intensiv und praxisnah anhand von Beispielfällen mit Themen wie Beziehungsgestaltung, Kognition und möglichen Wechselwirkungen zwischen einzelnen Therapiebausteinen zu befassen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

14. bis 16. Juni 2017, Göttingen-Tiefenbrunn
Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn (37124 Rosdorf)
Zertifiziert von der LÄK Niedersachsen mit 20 CME-Punkten

Wer als Psychiater in einer Klinik arbeitet muss seine psychotherapeutischen Kompetenzen in den unterschiedlichsten Situationen abrufen können: zum Beispiel in der Akutaufnahme, wenn Patienten in existenziellen Krisen schnelle Hilfe benötigen. Psychiater treffen in den Kliniken aber auch auf Menschen mit schweren und langwierigen Krankheitsverläufen. Gleichzeitig sind sie mit Patienten konfrontiert, die sich und andere gefährden oder in ihrer Willensbildung eingeschränkt sind. Die Herausforderung: Die gängigen psychotherapeutischen Verfahren greifen hier nicht immer ausreichend, denn Verhaltenstherapie, tiefenpsychologische Psychotherapie oder Psychoanalyse wurden vorrangig für die ambulante Behandlung einzelner Erkrankungen entwickelt.

Hier kommt die Summer School 2017 ins Spiel, die sich zum Ziel gesetzt hat, Medizinstudierenden und Assistenzärzten die Basics der psychiatrischen Psychotherapie zu vermitteln. Die praxisnahen Inhalte veranschaulichen das Thema und bereiten die Teilnehmer auf die Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie vor. Der Fokus liegt dabei auf Beziehungsgestaltung, Emotionsregulation, Lernen und Kognition – insbesondere in Interaktion mit biologischen Interventionen. Alle Lerneinheiten sind interaktiv gestaltet: Auf dem Programm stehen Fallkonzeption, Videoanalysen und Gruppenübungen. Die Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer (LÄK) Niedersachsen mit 20 CME-Punkten zertifiziert.
Hinter der Summer School steckt die Generation PSY, die Nachwuchsinitiative der DGPPN. Das Konzept wurde gemeinsam mit dem Asklepios Fachklinikum Göttingen erstellt. Vor Ort stehen herausragende Experten den Nachwuchspsychiatern Rede und Antwort und geben ihre Erfahrungen in der psychiatrischen Versorgung weiter.

Renommierte Experten vor Ort:
– Prof. Dr. med. Sabine C. Herpertz
– PD. Dr. med. Knut Schnell
– Prof. Dr. med. Carsten Spitzer
– Prof. Dr. phil. Steffen Moritz
– Dr. med. Sebastian Euler
– Prof. Dr. med. Harald Freyberger

Das vollständige Programm, weitere Informationen und Anmeldung auf
www.generation-psy.de

Über Generation PSY
Wie und wo arbeiten Psychiater? Welche Krankheiten behandeln sie und welche Therapie-möglichkeiten stehen ihnen zur Verfügung? Mit generation-psy.de hat die DGPPN eine zielgruppengerechte Internetplattform entwickelt, die Antworten auf all diese und weitere Fragen rund um den Beruf gibt. Generation PSY bietet nicht nur Informationen und digitale Vernetzung, sondern auch Wissenstransfer und Kontakte. Generation PSY hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen für den Psychiaterberuf zu begeistern und gleichzeitig mit Klischees und Vorurteilen aufzuräumen.

Hinweise zur Teilnahme:
Teillnahmebedingungen auf http://www.generation-psy.de/anmeldung-summerschool/

Termin:

14.06.2017 - 16.06.2017

Veranstaltungsort:

Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn
37124 Rosdorf
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Studierende

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin, Psychologie

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe, Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

12.04.2017

Absender:

lic. phil. Jürg Beutler

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57242

Anhang
attachment icon Programm Summer School

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay