idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.04.2017 - 27.04.2017 | Berlin

STREAMSCAPES - Von der Spree zum See über 14 Schleusen der Technische Universität Berlin

Die Arbeit des Planungslabors zum neuen Lehrforschungsprojekt “Streamscapes” startet mit dem Kooperationsformat Learning Dialogue, einer integrativen Veranstaltung mit Vorträgen und Diskussionen zwischen Akteuren aus der (Planungs)praxis, Verwaltung, Experten und Studierenden aus den Planungsdisziplinen Architektur, Urban Design, Stadt- und Regionalplanung.

In der Zusammenarbeit soll eine Grundlage erarbeitet werden, wie eine mögliche Wissensaufnahme entwickelt und Kartografie des Gesamtgebiets von Berlin bis zur Nordsee erstellt werden kann. Dabei stellen die Wasserwege der Spree, Havel und Elbe die Leitfäden des gesamten Projektgebiets dar; sowohl als urbane Infrastruktur und ökologische Ader als auch reale Verbindung zwischen den Bürgern und dem Meer.

Das Projekt ist eins von 15 Gewinnerprojekten des Hochschulwettbewerbs im Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane - einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung & Forschung und Wissenschaft im Dialog.

Kontakt: Paola Alfaro d’Alençon,
Tel.: 030/314-29177
ulab@architektur.tu-berlin.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

27.04.2017 09:30 - 12:30

Veranstaltungsort:

TU Berlin, Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 151, Halle 4
10623 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Umwelt / Ökologie

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

21.04.2017

Absender:

Stefanie Terp

Abteilung:

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57329


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).