idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.04.2017 - 26.04.2017 | Ulm

Auftakt der Jubiläums-Inszenierung „Ulmer Lehrstühle“

Die Jubiläums-Inszenierung des Ulmer Kulturmachers Ralf Milde startet am Mittwoch, 26. April: Am östlichen Münsterplatz wird der erste Ulmer "Stiftungs-Lehrstuhl" ab 17:30 Uhr aufgebaut. Das Sitzmöbel ähnelt einem riesigen Backenzahn und symbolisiert die Zahnmedizin der Uni Ulm. Dementsprechend werden Professoren der Zahnklinik einige Verse aufsagen. Auch der Ulmer Universitätspräsident Prof. Michael Weber hat sich zur Lehrstuhl-Einweihung angesagt.

Bis zu zehn neue „Stiftungs-Lehrstühle“ erhält die Universität als Geburtstagsgeschenk vom Ulmer Kulturmacher Ralf Milde. Am Mittwoch, den 26. April (17:30 Uhr), startet der Inhaber des Büros kulturconsulting seine Aktion „Ulmer Lehrstühle – unichairs go downtown“ am östlichen Münsterplatz.

Inspiriert vom 50. Uni-Jubiläum will Milde Sitzmöbel aufstellen, die Fachbereiche der Ulmer Alma Mater repräsentieren. Sein erster Beitrag zur „Universitäts-Allee“, ein überdimensionierter Backenzahn, ist natürlich der Zahnmedizin zuzuordnen.

Auf das handwerkliche Geschick angehender Zahnärztinnen und -ärzte setzt Ralf Milde beim Aufbau: Mit Studierenden und weiteren freiwilligen Helfern will er am Mittwoch aus Verbundholzplatten den ersten Lehrstuhl zusammenfügen. Anatomisch ungewöhnlich, aber nicht unmöglich: Der Backenzahn steht auf vier „Wurzeln“ – stellvertretend für die vier Kliniken des Ulmer Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Dementsprechend werden die Ärztlichen Direktoren der Zahnklinik den Lehrstuhl einweihen. Die Professoren planen sogar, ein fachspezifisches Gedicht aufzusagen. Zum Lehrstuhl-Aufbau hat sich zudem Universitätspräsident Professor Michael Weber angekündigt.

Den Backenzahn gestiftet hat die bredent group, ein Sendener Anbieter für Zahntechnik und Implantate. Für weitere Stühle, die ebenfalls aus geschnittenen Platten zusammengesetzt werden sollen, sucht Milde noch Unterstützer. Als nächster Streich wird voraussichtlich der Lehrstuhl „Medizin/Psychologie“ in Form eines Gehirns an der Universitäts-Allee aufgestellt.

Termin im Überblick:
„Ulmer Lehrstühle – unichairs go downtown“
Aufstellung des ersten Lehrstuhls
Mittwoch, 26. April
17:30 Uhr
Östlicher Münsterplatz
ggü. Schuhhhaus Werdich

Hinweise zur Teilnahme:
Alle Interessierten sind eingeladen und dürfen gerne beim Aufbau helfen!

Termin:

26.04.2017 17:30 - 19:00

Veranstaltungsort:

Östlicher Münsterplatz
gegenüber Schuhhaus Werdich
89073 Ulm
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

22.04.2017

Absender:

Annika Bingmann

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57332

Anhang
attachment icon Modell des ersten "Lehrstuhls"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).