China von oben: Frank Palmer fotografiert Wanderarbeiter beim Stahlbau in China

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.05.2017 - 03.11.2017 | Berlin

China von oben: Frank Palmer fotografiert Wanderarbeiter beim Stahlbau in China

Das Center for Cultural Studies on Science and Technology in China (CC) der TU Berlin präsentiert die Ausstellung „CCTV – China von oben“ des Fotografen Frank P. Palmer.

Das Center for Cultural Studies on Science and Technology in China (CC) der TU Berlin präsentiert die Ausstellung „CCTV – China von oben“ des Fotografen Frank P. Palmer. Der deutsche Fotograf lebt seit über 20 Jahren in China. Über einen Zeitraum von ca. fünf Jahren hat er chinesische Wanderarbeiter beim Bau des China Central Television Headquarters (CCTV) in Peking aus unmittelbarer Nähe dokumentiert. Beim CCTV handelt es sich um einen avantgardistischen Hochhauskomplex nach den Entwürfen des Büros von Rem Koolhaas, bei dessen Erbauung zwischen 2002 und 2012 teilweise 10.000 Arbeiter eingesetzt wurden. Palmer hatte unbeschränkten Zugang zur Baustelle und konnte auf diese Weise Bilder der chinesischen Arbeiter schaffen, die stellvertretend für ca. 300 Millionen Wanderarbeiter stehen – Männer und Frauen in Fabriken und Baustellen. Der Fotograf gibt ihnen mit diesem Dokumentationsprojekt Gesicht und Stimme. Palmer machte dem Center for Cultural Studies on Science and Technology in China der TU Berlin eine großzügige Schenkung seiner Werke. Diese Ausstellung ist die erste in einer Reihe, in der das Center for Cultural Studies on Science and Technology in China das Portfolio des Fotografen präsentieren wird.

Öffnungszeiten: Mo-Sa, 8-18 Uhr

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

02.05.2017 ab 08:00 - 03.11.2017 18:00

Veranstaltungsort:

TU Berlin, Center for Cultural Studies on Science and Technology in China (China Center), Marchstr. 23
10587 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kunst / Design

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

08.05.2017

Absender:

Stefanie Terp

Abteilung:

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57455


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay