idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
21.02.2018 - 24.02.2018 | Berlin

Deutscher Krebskongress 2018

Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der größte und älteste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum.

Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der größte und älteste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum. Er findet alle zwei Jahre in Berlin statt und vereint an vier Tagen mehr als 11.000 Teilnehmer. Die Deutsche Krebsgesellschaft, Berlin, und die Stiftung Deutsche Krebshilfe, Bonn, sind Ausrichter des DKK.

Der DKK 2018 steht unter dem Motto "Perspektiven verändern Krebs – Krebs verändert Perspektiven. Diagnose, Therapie, (Über-)Leben". Kongresspräsident 2018 ist Prof. Dr. Thomas Wiegel, Ärztlicher Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Uni-Klinikum Ulm.

Die Einreichung von Abstracts ist vom 1. Mai 2017 bis 31. August 2017 über www.dkk2018.de/abstracts.html möglich.

2018 folgt der Deutsche Krebskongress erneut dem Grundgedanken einer klaren finanziellen, räumlichen und organisatorischen Trennung des wissenschaftlichen Bereichs vom Industriebereich.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Online-Anmeldung zum DKK 2018 startet im Oktober 2017 auf https://www.dkk2018.de/teilnahme.html

Die Einreichung von Abstracts ist vom 1. Mai 2017 bis 31. August 2017 über https://www.dkk2018.de/abstracts.html möglich.

Termin:

21.02.2018 ab 09:00 - 24.02.2018 18:00

Veranstaltungsort:

CityCube Berlin
Messedamm 26
14055 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

18.05.2017

Absender:

Renate Babnik

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57560


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay