idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung



29.06.2017 - 01.07.2017 | Berlin

37. Jahestagung Deutsche Gesellschaft für Senologie e.V.

Zur diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e. V. (DGS) vom 29. Juni bis 1. Juli 2017 im CityCube Berlin werden wieder über 2500 Experten für Brusterkrankungen erwartet. Alle Experteninnen und Experten der verschiedenen Fachdisziplinen, die die Senologie vereint diskutieren auf den ca. 170 wissenschaftlichen Sitzungen, Kursen und Debatten gemeinsam über aktuelle Fragestellungen zur Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Brusterkrankungen.

Das Hauptprogramm der 37. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V. finden Sie hier: http://www.senologiekongress.de/de/Home/Programm.html

Hinweise zur Teilnahme:
Um eine vorherige Anmeldung bis spätestens 12.06.2017 wird gebeten. Anmeldungen vor Ort sind möglich. Weitere Informationen: http://www.senologiekongress.de/de/Home/Anmeldung.html

Termin:

29.06.2017 ab 07:30 - 01.07.2017 12:00

Veranstaltungsort:

CityCube Berlin

Messedamm 26
14055 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

22.05.2017

Absender:

Luise Dusatko

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57605


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).