idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


07.06.2017 - 07.06.2017 | Berlin

Auszeichnung der ersten MINT-freundlichen „Digitalen Schulen“ in Deutschland

Anlässlich des anstehenden Digitalgipfels der Bundesregierung in Ludwigshafen präsentieren Christine Regitz, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Informatik e.V. und Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Initiative MINT Zukunft schaffen e.V., den Leitfaden „Auf dem Weg zur digitalen Schule“ und zeichnet die ersten MINT-freundlichen, digitalen Schulen aus.

Die Kultusministerinnen und Kultusminister der Länder sowie die Bundesministerin für Bildung und Forschung haben sich darauf verständigt noch vor der Sommerpause, eine Bund-Länder-Vereinbarung zur Unterstützung der Bildung in der digitalen Welt für die 40.000 Schule in Deutschland zu veröffentlichen.

Vor diesem Hintergrund bietet der zu präsentierende Leitfaden Schulen eine konkrete Hilfestellung an und unterstützt Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland, die Herausforderungen der Digitalisierung umfassend zu adressieren.

Die Initiatoren laden Sie herzlich zu einem Pressefrühstück ein, bei dem Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft die Initiative sowie den Leitfaden „Auf dem Weg zur digitalen Schule“ vorstellen und die ersten MINT-freundlichen, digitalen Schulen auszeichnen:

Mittwoch, den 7. Juni 2017 (09.30 – 10.30 Uhr)
eco-Hauptstadtbüro Berlin, Französische Straße 48, 10117 Berlin

Agenda:
09.30 Uhr: Begrüßung: Alexander Rabe, Leiter Hauptstadtbüro eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

09.35 Uhr: Bildung in der digital vernetzten Welt, Christine Regitz, Vizepräsidentin Gesellschaft für Informatik e.V., Aufsichtsrätin SAP SE

09.45 Uhr: Vorstellung der Initiative „Auf dem Weg zur Digitalen Schule“, Thomas Sattelberger, Vorsitzender Initiative MINT Zukunft schaffen e.V.

10.00 Uhr: Auszeichnung MINT-freundliche Schule „Digitale Schule“ (Fototermin), Volker Richterich, Gymnasium Würselen, Heddo Mäder, Gesamtschule Marienheide

10.10 Uhr: Gespräch mit Pressevertretern

10.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Im Anschluss an das Pressefrühstück können Einzelinterviews mit Thomas Sattelberger, Sprecher Initiative MINT Zukunft schaffen e.V., verabredet werden (bei Interesse senden Sie einen unverbindlichen Hinweis an daniel.krupka@gi.de).

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte geben Sie uns unter berlin@eco.de bis zum 5. Juni Bescheid, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden. Wir freuen uns auf Sie!

Termin:

07.06.2017 09:00 - 10:30

Anmeldeschluss:

05.06.2017

Veranstaltungsort:

eco-Hauptstadtbüro Berlin
Französische Straße 48
10117 Berlin
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Pädagogik / Bildung, Wirtschaft

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

30.05.2017

Absender:

Daniel Krupka

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57666

Anhang
attachment icon Einladung Pressefrührstück Auszeichnung der ersten MINT-freundlichen „Digitalen Schulen“ in Deutschland am 7. Juni im eco Hauptstadtbüro

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).