idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.10.2017 - 24.10.2017 | Hannover

Anwender-Workshop zur Laserbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen

Die Veranstaltungsreihe Laserbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen richtet sich an Interessierte, die sich über die Laserbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen umfassend informieren möchten. Sie erhalten einen Einblick in sämtliche Bearbeitungsverfahren: Umrissbearbeitung, Bohren, laserbasierte Reparaturvorbereitung, Oberflächenvorbehandlung sowie die Erfassung und der sichere Umgang mit Prozessemissionen.

Für die Bearbeitung von glas- und insbesondere kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen gewinnen laserbasierte Verfahren zunehmend an Bedeutung. Die hohe Flexibilität und die berührungslose, verschleißfreie Wirkungsweise des Lasers bieten Vorteile. Vor allem eignen sie sich gut für die Bearbeitung von Werkstoffen, deren konventionelle Bearbeitung mit einem hohen Werkzeugverschleiß einhergeht. Die lokale und für die jeweilige Fertigungsanforderung maßgeschneiderte Energieeinbringung eröffnet gleichzeitig neue Möglichkeiten für die Bearbeitung temperaturempfindlicher Werkstoffe.

Diese Veranstaltungsreihe richtet sich an Interessierte, die sich über die Laserbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen umfassend informieren möchten. Sie erhalten einen Einblick in sämtliche Bearbeitungsverfahren: Umrissbearbeitung, Bohren, laserbasierte Reparaturvorbereitung, Oberflächenvorbehandlung sowie die Erfassung und der sichere Umgang mit Prozessemissionen. Das Schweißen thermoplastischer Faserverbundstrukturen sowie die Darstellung der Online-Prozessbeobachtung komplettieren den Rahmen. Im praktischen Teil der Veranstaltung wird das erlangte Wissen anhand von Vorführungen und Übungen an Lasersystemen im Versuchsfeld des LZH gefestigt.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 470,00 € zzgl. ges. MwSt. Angemeldete Teilnehmer können die Veranstaltung bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen 50 % der Teilnahmegebühr stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Wir akzeptieren einen Ersatzteilnehmer ohne zusätzliche Kosten. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

Rabatt für Gruppen-Anmeldungen:
Bei gemeinsamer Anmeldung gewähren wir für den zweiten Teilnehmer der gleichen Organisation einen Rabatt von 10 %. Ab der dritten Anmeldung erhält jeder weitere Teilnehmer einen Rabatt von 20 %.

Termin:

24.10.2017 08:30 - 17:00

Anmeldeschluss:

10.10.2017

Veranstaltungsort:

Laser Zentrum Hannover e.V.
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

08.06.2017

Absender:

Melanie Gauch

Abteilung:

Marketing & Communications

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57745

Anhang
attachment icon Flyer zum Anwenderworkshop

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).