idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


14.07.2017 - 14.07.2017 | Ludwigshafen

Gefragt: Gut ausgebildete Logistiker – jetzt weiterqualifizieren

Info-Abend zum Fernstudium Logistik – Management & Consulting (MBA)

Am Freitag, den 14. Juli 2017 lädt die Hochschule Ludwigshafen am Rhein zu einer Informationsveranstaltung über das berufsbegleitende Fernstudium Logistik – Management & Consulting mit dem Abschluss Master of Business Administration (MBA) ein. Sabine Scheckenbach, Studiengangsleiterin des Fernstudienprogramms und Professorin der Hochschule, stellt das ganzheitliche und anwendungsorientierte Konzept sowie die Inhalte des fünfsemestrigen Studiums vor und beantwortet alle Fragen. Annika Karger, Geschäftsführerin des Studiengangs, wird den Bewerbungsprozess und Ablauf des Studiums erläutern und individuell beraten. Beginn ist um 18:00 Uhr an der Hochschule Ludwigshafen, Ernst-Boehe-Straße 4, Gebäude B, 3. Stock, Raum 321, in 67059 Ludwigshafen. Eine Anmeldung wird erbeten an Annika.Karger@hs-lu.de.

In der Logistik herrscht Hochstimmung – die Branche wächst weiterhin rasant und sucht gute Absolventinnen und Absolventen. Die Karriereaussichten für qualifizierte Fachkräfte sind gut, sodass sich eine Weiterbildung in der Logistik lohnt. Viele Unternehmen zeigen sich zunehmend bereit, berufsbegleitende Weiterbildungen ihrer Mitarbeiter zu unterstützen. Das Fernstudium Logistik – Management & Consulting (MBA) richtet sich sowohl an Beschäftigte, die bereits in der Logistik tätig sind als auch an Quereinsteiger, die in den Logistikbereich wechseln und sich entsprechend qualifizieren möchten. Ein flexibles Fernstudium nach dem Blended Learning Konzept, stellt für Berufstätige eine ideale Weiterbildungsmöglichkeit dar. Die durchschnittlich sechs Präsenztage pro Semester an Samstagen und/oder Freitagen lassen sich gut in die Berufstätigkeit integrieren. Die Studierenden vertiefen während der Präsenzveranstaltungen ihr selbsterworbenes Wissen und wenden es praktisch an.

Das Studium bereitet berufsbegleitend für eine Führungsposition im mittleren oder gehobenen Management vor. „Wir vermitteln unseren Studierenden ein ganzheitliches und praxisorientiertes Logistikverständnis und begleiten sie individuell bis zum Abschluss“, so Scheckenbach. Über die klassischen Bereiche – BWL, Technik und IT – hinaus, liegen die Schwerpunkte des Masterstudiums auf Management und Consulting. Die Fernstudierenden erwerben Wissen in Unternehmensführung, Controlling, Marketing und Personalmanagement ebenso wie soziale Kompetenzen, beispielsweise Verhandlungstechniken. Auch Managementmethoden wie Lean Management, Knowledge oder Supply Chain Management sind Teil des Curriculums.

Die Hochschule Ludwigshafen hat den Fernstudiengang konzipiert und führt ihn seit vielen Jahren erfolgreich in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) durch. Für das akkreditierte Fernstudium können sich Absolventen eines Erststudiums nach mindestens einjähriger Berufserfahrung bewerben. Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss, können nach mindestens dreijähriger Berufspraxis zum Studium zugelassen werden.

Fernstudieninteressierte können sich für dieses Studium noch bis zum 31. August online bei der ZFH bewerben: http://www.zfh.de/anmeldung/

Weitere Informationen unter http://www.mba-lmc.de und http://www.zfh.de/mba/logistik

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung wird erbeten an Annika.Karger@hs-lu.de.

Termin:

14.07.2017 ab 18:00

Veranstaltungsort:

Hochschule Ludwigshafen
Gebäude B
3. Stock
Raum 321
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Pädagogik / Bildung, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

05.07.2017

Absender:

Ulrike Cron

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event57906


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).