32. BERLINER SOMMER-UNI an der HU – 28. August bis 3. September 2017

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.08.2017 - 03.09.2017 | Berlin

32. BERLINER SOMMER-UNI an der HU – 28. August bis 3. September 2017

MATERIAL – WISSEN – KULTUR: Diskussion um das Humboldt Forum

Seit mehr als 30 Jahren lädt die BERLINER AKADEMIE alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur BERLINER SOMMER-UNI ein. Partner sind im Wechsel die Berliner Universitäten – in diesem Jahr ist es die Humboldt-Universität zu Berlin (HU). Im Fokus der diesjährigen Sommer-Uni vom 28. August bis 3. September 2017 steht das Humboldt Forum als zukünftiger Ort der Weltkulturen von nationaler und internationaler Bedeutung in Berlins Mitte.

Inhalte und Themen:
Die Veranstaltungswoche unter dem Titel „Material – Wissen – Kultur“: Zur Diskussion um das Humboldt Forum“ bietet in Vorträgen, Führungen und Exkursionen eine inhaltliche Annäherung an das, was es ab 2019 dort zu sehen, zu entdecken und zu lernen gibt – und vor allem wie diese Objekte und deren Materialien zu deuten sind. Sie repräsentieren Wissen, das in sozialer Interaktion entwickelt, gesammelt und geteilt wurde. Daraus sind Kulturtechniken entstanden, um Herausforderungen mit sozialen, technischen und kulturellen Verfahren zu lösen.

Themen der BERLINER SOMMER-UNI sind u. a.: Die Entwicklung von Symbolsystemen; der Einfluss von Materialverfügbarkeit (Materialien, Technologien) auf unsere moderne Gesellschaft; virtuelle Konstruktionen und Wissensallmende der digitalen Informationsgesellschaft; verborgene Schätze und ungewohnte Sichten auf Universitätssammlungen; das Erbe von Hermann von Helmholtz; das Humboldt Forum aus inhaltlicher und architektonischer Perspektive; frei verfügbares Wissen versus geistiges Eigentum.

Die Vorträge werden ergänzt durch Themenführungen am Nachmittag sowie Exkursionen. Für die Vorträge und Seminare am Nachmittag, die Abendveranstaltungen sowie die Führungen ist eine Anmeldung erforderlich – unter: BerlinAkademie@t-online.de

Weitere Informationen:
Programm: http://www.berlinakademie.de/su_programm.php
Anmeldung: http://www.berlinakademie.de/su_anmeldung.php

Die HU gehört gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit den Staatlichen Museen zu Berlin sowie der Stiftung Stadtmuseum für das Land Berlin zur Gründungsintendanz des Humboldt Forums.

Kontakt:
BERLINER AKADEMIE für weiterbildende Studien e.V.
Malteserstraße 74 - 100, Haus L
12249 Berlin
Tel.: 030 785 2090
BerlinAkademie@t-online.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme am Programm ist kostenpflichtig.

Termin:

28.08.2017 - 03.09.2017

Veranstaltungsort:

Veranstaltungsort ist das Universitätsgebäude am Hegelplatz, Fritz-Reuter-Saal, Dorotheenstraße 24
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

22.08.2017

Absender:

Christin Bargel

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58222


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay