Überschuss ohne Staat. Politische Formen in der Vorgeschichte – 10. Mitteldeutscher Archäologentag

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.10.2017 - 21.10.2017 | Halle (Saale)

Überschuss ohne Staat. Politische Formen in der Vorgeschichte – 10. Mitteldeutscher Archäologentag

Etliche Formen der sozialen und politischen Organisation ermöglichten an den verschiedensten Orten der Welt zu unterschiedlichen Zeiten herausragende gesellschaftliche Leistungen ohne erkennbare staatliche Strukturen. Ein Thema, das als Problem der prähistorischen Forschung ganz selbstverständlich im Raum steht und tangiert wird, jedoch bislang nie im Kernfokus stand.

Der Mitteldeutsche Archäologentag wird jährlich vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt veranstaltet. Die internationale Tagung greift jeweils eine wichtige archäologische Thematik auf, um durch einen wissenschaftlichen Diskurs auf Grundlage der jeweils fachspezifischen Datenbasis neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Konferenz widmet sich in diesem Jahr dem Thema "Überschuss ohne Staat". Unter Anwendung eines komparativen Ansatzes werden verschiedene Formen der sozialen und politischen Organisation aus globaler Perspektive betrachtet. Diese ermöglichten an den unterschiedlichsten Orten herausragende gesellschaftliche Leistungen ohne erkennbare staatliche Strukturen. Ein Thema also, das als Problem der prähistorischen Forschung ganz selbstverständlich im Raum steht und oftmals tangiert wird, jedoch bislang nie im Kernfokus stand.

Dabei interessieren nicht zuletzt Ursachen und Anlässe, die zur Entstehung oder dem Untergang entsprechender Gesellschaften beigetragen haben. Zur Ergründung der Mechanismen werden archäologische Fallbeispiele aus Europa, Afrika, Asien sowie Nord- und Südamerika ähnlichen Fragestellungen unterzogen.

Hinweise zur Teilnahme:
Tagungsgebühren: 45 € pro Teilnehmer, ermäßigt 20 €

Termin:

19.10.2017 ab 14:00 - 21.10.2017 14:00

Anmeldeschluss:

02.10.2017

Veranstaltungsort:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Steintor-Campus
Hörsaal I
Adam-Kuckhoff-Straße 35
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Philosophie / Ethik, Politik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

01.09.2017

Absender:

Alfred Reichenberger

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58297

Anhang
attachment icon Tagungsflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay