Surplus without the State: Political forms in Prehistory – Archaeol. Conference of Central Germany

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.10.2017 - 21.10.2017 | Halle (Saale)

Surplus without the State: Political forms in Prehistory – Archaeol. Conference of Central Germany

Various forms of socio-political organisation enabled exceptional economic, demographic, architectural and ceremonial achievements around the world in prehistoric times. However, the social structures of these societies would not match the "classic" definition of a state. Of course, the topic has been a recurrent implicit subject of prehistory as a matter but has, up to now, never been in its direct focus.

The Archaeological Conference of Central Germany is hosted annually by the State Office for Heritage Management and Archaeology Saxony-Anhalt. It is an international meeting which takes up a current topic and promotes a scientific discussion by consulting and contrasting the expertise of the relevant specialists in order to gain fundamental new insights.

This year’s conference is devoted to the topic "Surplus without the State". The conference aims to take a comparative approach on forms of socio-political organisation in Prehistory in a global perspective. These social structures of prehistoric societies, which had reached exceptional economic, demographic, architectural and ceremonial achievements, would not match the »classic« definition of a state. Of course the topic has been a recurrent implicit subject of prehistoric as a matter but has, up to now, never been in its direct focus.

In this sense, the conference also aims to address the reasons for growth and decline of certain forms of socio-political organisation. Case studies will be presented from Europe, Africa, Asia as well as North and South America.

Hinweise zur Teilnahme:
Conference fee: 45 € per participant, reduced 20 €

Termin:

19.10.2017 ab 14:00 - 21.10.2017 14:00

Anmeldeschluss:

02.10.2017

Veranstaltungsort:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Steintor-Campus
Hörsaal I
Adam-Kuckhoff-Straße 35
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Philosophie / Ethik, Politik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

01.09.2017

Absender:

Alfred Reichenberger

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58298

Anhang
attachment icon Conference flyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay