idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
20.10.2017 - 30.11.2017 | Kaiserslautern

»8th International Workshop on Terahertz Technology and Applications« – Call for Papers

Am 20. und 21. März 2018 findet am Fraunhofer ITWM in Kaiserslautern der »8th International Workshop on Terahertz Technology and Applications« statt. Die Veranstaltung wird von Fraunhofer ITWM gemeinsam mit der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik organisiert. Beiträge können bis 30. November 2017 eingereicht werden.

Der Workshop bietet Wissenschaftlern und Industrievertretern die Gelegenheit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Terahertz-Technologie. Das Potenzial der Technologie für Analyse-, Prüf- und Messaufgaben konnte in den vergangenen Jahren für verschiedene Anwendungen eindrucksvoll gezeigt werden. Für den Einsatz in der Industrie gilt es jedoch noch einige Herausforderungen zu lösen. Thematische Schwerpunkte des Workshops sind die zerstörungsfreie Prüfung, Sicherheits- und Kommunikationstechnik, soziale und gesundheitliche Aspekte der Terahertz-Technologie sowie neue Entwicklungen in der Terahertz-Systemtechnology.
Als Referenten konnten die Veranstalter international anerkannte Referenten gewinnen, darunter Dr. Arnaud Cuisset von der Université du Littoral Côte d’Opale (Frankreich), Prof. Michael Feiginov von der Vienna University of Technology (Österreich), Prof. Paolo De Natale, Istituto Nazionale di Ottica-CNR (Italien), Prof. Alwyn. J. Seeds von der University College London (Großbritannien) und Prof. DSc. Alexander Yarovoy von der Delft University of Technology (Niederlande).
Chairmen der Veranstaltung ist Prof. Dr. Georg von Freymann, Abteilungsleiter am Fraunhofer ITWM.
.
Experten auf dem Gebiet der Terahertz-Technologie sind aufgerufen, Ihren Beitrag bis zum 31. Oktober 2017 über die Website der VDI/VDI-GMA einzureichen, um den Workshop aktiv mitzugestalten. Dort ist auch der vollständige Call for Papers zu finden. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

20.10.2017 - 30.11.2017

Anmeldeschluss:

30.11.2017

Veranstaltungsort:

Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Informationstechnik, Maschinenbau, Physik / Astronomie, Verkehr / Transport, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest, Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

19.09.2017

Absender:

Joachim Jonuscheit, Fraunhofer ITWM

Abteilung:

Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58454

Anhang
attachment icon Call for Papers

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).