Theologie von Frauen. Im Horizont der Genderdebatten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
18.10.2017 - 31.01.2018 | Hamburg

Theologie von Frauen. Im Horizont der Genderdebatten

Interdisziplinär, interkonfessionell und interkulturell veranstaltete Ringvorlesung: Die Perspektive von Frauen wurde in der Katholischen Theologie und Kirche lange Zeit ver-nachlässigt. Und bis heute prägen Genderstereotype die kirchliche Praxis (die Reli-Lehrerin vs. der Priester). Renommierte Theologinnen verschiedener Fachdisziplinen aus ganz Deutschland, sowie aus dem inner- und außereuropäischen Ausland werden über das Thema sprechen und diskutieren.

Während Gendergerechtigkeit bzw. Gendermainstreaming in weiten Teilen der westlichen Gesellschaft innerhalb der letzten Jahre zu einem selbstverständlich zu berücksichtigenden Thema geworden ist, besteht innerhalb der Katholischen Theologie und Kirche ein erheblicher Nachholbedarf. Die Perspektive von Frauen wurde hier lange Zeit vernachlässigt bzw. verdrängt. Genderstereotype prägen die kirchliche Praxis ("Die Reli-Lehrerin" vs. "der Priester") und sind auch in den theologisch-wissenschaftlichen Diskursen noch nicht ausreichend reflektiert.

Die interdisziplinär, interkonfessionell und interkulturell veranstaltete Ringvorlesung lässt Frauen der verschiedenen theologischen Disziplinen in feministischer bzw. gendersensibler Perspektive zu Wort kommen: Sie geben Auskunft über die Genese einer möglicherweise patriarchalen, die Perspektive der Frau verdrängenden Struktur in ihrem Fachbereich, geben vergessenen oder verdrängten weiblichen Theologinnen eine Stimme und zeigen perspektivisch Strategien für eine geschlechtergerechte Theologie auf.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

18.10.2017 ab 18:15 - 31.01.2018 19:45

Veranstaltungsort:

Hauptgebäude der Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, Erwin-Panofsky-Hörsaal (Hörsaal C)
20146 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik, Religion

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

28.09.2017

Absender:

Birgit Kruse

Abteilung:

Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58524

Anhang
attachment icon Plakat zur Ringvorlesung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay