idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
04.11.2017 - 09.11.2017 | Hamburg

Jahresausstellung der HafenCity Universität Hamburg

Vom 3. bis 9. November lädt die HafenCity Universität Hamburg (HCU) zur Jahresausstellung ein: Unter dem Motto „Science and the City - neue Ideen für die gebaute Umwelt" präsentieren Studierende ihre Arbeiten und Projekte aus dem letzten Jahr. Wer sich für Bauen und Stadtentwicklung interessiert, hat Anfang November gleich zwei Gründe für einen Besuch in der HafenCity: Zum ersten Mal findet die HCU-Jahresausstellung zeitgleich mit der Hamburger Nacht des Wissens am 4. November statt.

Die Studienprogramme Architektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geodäsie und Geoinformatik, Kultur der Metropole, Urban Design und Resource Efficiency in Architecture and Planning präsentieren Modelle, Plakate, Renderings, Magazine, Filme, Performances und Installationen der letzten Semester. Ob ökologisch, sozial, baulich, technisch oder kulturell – die Perspektiven sind dabei so vielfältig wie die Städte selbst.

Kuratiert wird die Jahresausstellung von Prof. Dr. Lisa Kosok, die seit Oktober 2016 als Professorin für „Kulturerbe und Museumswissenschaften“ an der HCU Hamburg tätig ist. Die ehemalige Direktorin des Museums für Hamburgische Geschichte konzipiert an der HCU Hamburg ein Forschungs-, Informations- und Ausstellungszentrum für Architektur und Stadtentwicklung in Hamburg und blickt mit Vorfreude auf die Jahresausstellung: „Die Jahresausstellung gibt einen Einblick in die Themenvielfalt der HCU: Wir zeigen Studierendenprojekte aus dem letzten Jahr von der Planung für Wohnraum in Flughafennähe, über partizipative Wohnprojekte mit Geflüchteten und Anwohnern, Entwürfe für den Erhalt von bedrohten Baudenkmälern wie den City-Hof bis hin zu einem Kooperationsprojekt zu innovativen Ernährungsweisen in der Großstadt.“

Eröffnet wird die Jahresausstellung mit einer Vernissage für geladene Gäste am 3. November im Beisein des neuen Hamburger Oberbaudirektors Franz-Josef Höing.

Hinweise zur Teilnahme:
Jahresausstellung bei der Nacht des Wissens: Sa., 4. November 2017, 17-24 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten: Mo.-Do., 6.-9. November 2017, 8-19 Uhr

Öffentliche Finissage und Party: Donnerstag, 9. November 2017, 18.30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Führungen: Termine der Führungen werden im Veranstaltungskalender auf der Website der HCU Hamburg bekannt gegeben.

Termin:

04.11.2017 ab 17:00 - 09.11.2017

Veranstaltungsort:

HafenCity Universität Hamburg (HCU)
Überseeallee 16
20457 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

18.10.2017

Absender:

Marina Brink

Abteilung:

Referat für Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58714

Anhang
attachment icon Präsentation im Foyer der HCU Hamburg

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).