Effektive Kostensenkung in der Produktion durch Big Data

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.02.2018 - 28.02.2018 | Frankfurt

Effektive Kostensenkung in der Produktion durch Big Data

Die Prozessindustrie leidet zunehmend unter hohen variablen Kosten und geringerer Profitabilität. Industrielle Praktiker zeigen hier, wie systematisch und einfach aus den vorhandenen Datenmengen Modelle erstellt werden. So können bisher unbekannte Zusammenhänge in Prozessen erkannt werden. Die Modelle machen als Softsensoren Prozesse vorhersagbar und erleichtern die Optimierung. Damit gelingt durch Big Data eine effektive Kostensenkung in der Produktion.

Es wird gezeigt, wie zu Beginn eines Projekts der ROI genau berechnet wird und wo sich erhebliche Energie- und Kosteneinsparungen ergeben.
Ziel des Seminars ist es, praktische Beispiele zu präsentieren und Arbeitshilfen zu geben, die sehr systematisch und sicher zu Kostensenkungen führen. Mit bewährten Handlungsanweisungen und Workflows aus der Richtlinienarbeit des VDI/GMA wird gezeigt, wie von Ingenieuren ökonomische Potenziale erschlossen werden können.
Die Beispiele kommen aus verschiedenen Bereichen, wie Raffinerie, Chemie (Batch- und Kontianlagen), Kunststoffproduktion, Umwelttechnik, Abwasserbearbeitung, Kunststoffverarbeitung. Die Vortragenden kommen aus verschiedenen Bereichen der Industrie und haben umfangreiche Erfahrungen bei der Umsetzung großer Projekte.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

28.02.2018

Anmeldeschluss:

07.02.2018

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Maschinenbau

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

01.11.2017

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58848


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay