idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
08.11.2017 - 08.11.2017 | Hannover

Sitzung des AVK Arbeitskreises „Faseranalytik“ am 8.11. in Hannover

Im Rahmen der Institutsmitgliedschaft in der AVK - Industrievereinigung Faserverstärkte Kunststoffe freuen sich Prof. Hans-Josef Endres und das Team des Anwendungszentrums HOFZET des Fraunhofer WKI sowie des IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe darauf, am 8. November Experten aus Industrie und Forschung in Hannover zur Sitzung des Arbeitskreises „Faseranalytik“ zu einem fachlichen Austausch begrüßen zu können.

Dabei wird es u.a. um Themen wie Analyse, Charakterisierung, Modifizierung und Verarbeitung von Fasern für technische Anwendungen gehen.

Der Arbeitskreis „Faseranalytik“ bildet einen von über 20 Arbeitskreisen der AVK und trifft sich regelmäßig in einem halbjährlichen Turnus. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich kostenfrei anzumelden um einen Einblick zu erhalten. Um an den weiteren Treffen teilzunehmen zu können, wird eine Mitgliedschaft in der AVK vorausgesetzt. Eine Teilnahme für Referenten ist immer kostenfrei.

Anmeldung: mechthild.schillinginfo@avk-tv.de
Homepage des AVK: http://p374606.webspaceconfig.de/avk-tv.de/
www.avk-tv.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

08.11.2017

Veranstaltungsort:

Heisterbergallee 10A
30453 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

07.11.2017

Absender:

Dr. Lisa Mundzeck

Abteilung:

IfBB - Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58910

Anhang
attachment icon Analyse der Holzfaseroberfläche mit einem 3D-Mikroskop nach der Modifizierung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).