idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
27.06.2018 - 28.06.2018 | Bremen

11. Bremer Kühlschmierstoff-Workshop 2018

Am 27. und 28. Juni findet der Bremer Kühlschmierstoff-Workshop 2018 statt. Als praxisorientierter Branchentreff und Forum für Anwender und Hersteller von Kühlschmierstoff (KSS) beleuchtet er bereits zum elften Mal aktuelle Trends im Bereich des energie- und ressourcenschonenden Einsatzes von Kühlschmierstoffen.

Als Forum für Kühlschmierstoff-Anwender, -Hersteller und die Zulieferindustrie hat sich der Bremer KSS-Workshop zu einer festen Veranstaltung etabliert. Seit 1995 werden hier aus den Themenschwerpunkten Kühlschmierstoff-Entwicklung, Kühlschmierstoff-Praxis und ressourcenschonende Produktion aktuelle Entwicklungen sowie Trends vorgestellt und diskutiert.

Neben der Gelegenheit eines intensiven Erfahrungsaustauschs in den Pausen und bei der
Abendveranstaltung schätzen die Teilnehmer den Praxisdiskurs an den Werkzeugmaschinen des IWT Bremen, der die Veranstaltung abrundet, wesentliche Inhalte vertieft und einen Einblick in die aktuelle Forschung zum Thema gibt.

Hinweise zur Teilnahme:
Organisationsbüro:
Benedikt Seidel
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT
Badgasteiner Str. 3, 28359 Bremen
Tel.: +49 421 218-51182
E-Mail: seidel@iwt.uni-bremen.de

Termin:

27.06.2018 - 28.06.2018

Veranstaltungsort:

ATLANTIC Hotel Universum Bremen
Bremen
Bremen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Werkstoffwissenschaften

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

08.11.2017

Absender:

Carolin Haller

Abteilung:

Wissenschaftskommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event58934


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay