Pressekonferenz der Bundestagung des DGfPI an der Hochschule Merseburg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
30.11.2017 - 30.11.2017 | Merseburg

Pressekonferenz der Bundestagung des DGfPI an der Hochschule Merseburg

Ihre Bundestagung veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und –vernachlässigung e.V. am 30. November und 1. Dezember 2017 gemeinsam mit dem Fachbereich Soziale Arbeit. Medien. Kultur auf dem Campus der Hochschule Merseburg. Die Tagung steht unter dem Zeichen dreier Meilensteine des Kinderschutzes:

25 Jahre Ratifizierung der UN-Kinderschutzkonvention
15 Jahre Gewaltschutzgesetz
5 Jahre Bundeskinderschutzgesetz

Das Programm behandelt die politische und fachliche Verantwortungsgemeinschaft für Kinderschutz an den Schnittstellen Jugendhilfe, Schule, Freizeit und Gesundheitsfürsorge.

Zu Beginn der Tagung am 30. November findet um 8:45 Uhr im Gartenhaus auf dem Campus eine Pressekonferenz statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Bei der Pressekonferenz anwesend sind:

• Johnnes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauch, Berlin
• Prof. Dr. Wolfgang Feuerhelm, Vorstandsvorsitzender DGfPI e.V.
• Dr. Annette Frenzke-Kulbach, Vorstand DGfPI e.V.
• Sonja Blattmann, Vorstand DGfPI e.V.
• Prof. Dr. Jörg Kirbs, Rektor der Hochschule Merseburg
• Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft und sexuelle Bildung an der Hochschule Merseburg

Information und Programm:
https://www.ifas-home.de/wp-content/uploads/2017/08/Fachtagung_2017_DGfPI_HS_Mer...

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

30.11.2017 08:45 - 09:30

Veranstaltungsort:

Eberhard-Leibnitz-Str. 2
Gartenhaus
06217 Merseburg
Sachsen-Anhalt
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

22.11.2017

Absender:

Ines Wahl M.A.

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59082

Anhang
attachment icon Programmheft zur Bundestagung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay