idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
12.02.2018 - 15.02.2018 | Leoben

78. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft

Die Deutsche Geophysikalische Gesellschaft (DGG) veranstaltet jährlich eine große Fachtagung. Im Jahr 2018 erfolgt die Jahrestagung gemeinsam mit der Österreichischen Geophysikalischen Gesellschaft (Austrian Geophysical Society, AGS) in Leoben. Damit wollen die Gesellschaften in besonderem Maße ihr Interesse an internationalem Austausch und Zusammenarbeit zum Ausdruck bringen.

Die Schwerpunktthemen der Tagung sind:
Numerical modelling
Full Waveform Inversion
Characterization of the vadose zone across scales
Advances in Borehole Geophysics

Darüber hinaus gibt es Vortrags- und Posterpräsentationen zu allen
Themen der Geophysik.

Am Freitag nach der Tagung wird in Kooperation mit der EAGE (European Association of Geoscientists and Engineers) ein Workshop zum Thema „Geophysics in Mining and Tunnelling“ stattfinden.

Hinweise zur Teilnahme:
Es werden Tagungsgebühren erhoben, siehe auch >Registrierung< auf der Internetseite der DGG2018.

Termin:

12.02.2018 ab 09:00 - 15.02.2018 16:00

Anmeldeschluss:

08.12.2017

Veranstaltungsort:

Montanuniversität Leoben
Franz-Josef-Straße 18
8700 Leoben
Steiermark
Österreich

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Energie, Geowissenschaften, Mathematik, Meer / Klima, Physik / Astronomie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

27.11.2017

Absender:

Prof. Dr. Heidrun Kopp

Abteilung:

Komitee Öffentlichkeitsarbeit DGG

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59129


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay