idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.02.2018 - 20.02.2018 | Köln

Jahrestagung des Mercator-Instituts 2018: Sprachliche Bildung und Zuwanderung. Eine Zwischenbilanz

Am 19. und 20. Februar 2018 findet die fünfte Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache statt.

Der Zugang zu und die Teilhabe an Bildung sind maßgeblich dafür, dass die Integration neu zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland gelingen kann. Den Bildungseinrichtungen kommt bei diesem Integrationsprozess eine bedeutende Rolle zu. Die individuellen Biografien der Geflüchteten und ihr jeweiliger Bildungsstand gestalten sich allerdings sehr unterschiedlich und stellen das Bildungssystem vor vielfältige Herausforderungen.

Bereits 2015 stand im Rahmen einer Tagung die Frage im Zentrum, wie Schule und Unterricht für Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse aussehen müssen, um die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln und gleichzeitig Potenziale zu fördern. Zwei Jahre später ist zu fragen: Was ist seitdem passiert? Wo sind neue Antworten und wo neue Fragen entstanden? Welche Maßnahmen haben sich bewährt und wie kann deren Nachhaltigkeit gesichert werden?

Diesen Fragen widmet sich die fünfte Jahrestagung des Mercator-Instituts „Sprachliche Bildung und Zuwanderung: eine Zwischenbilanz“. Ziel ist es, sich dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern und den Austausch innerhalb der wissenschaftlichen Community ebenso zu fördern wie den Transfer zwischen Wissenschaft, Bildungsadministration und Praxis.

Prof. Dr. Juliane Karakayali (Evangelische Hochschule Berlin) und Prof. Dr. Piet van Avermaet (Universität Gent) werden die Hauptvorträge halten. Daneben wird Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, an einer Gesprächsrunde zum Tagungsthema teilnehmen.

Neben einem Symposium sowie Praxis- und Scienceworkshops wird es Fachgespräche zu unterschiedlichen Facetten des Tagungsthemas geben, in denen sich ausgewiesene Experten der Diskussion stellen.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort unter www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/de/termine/detail/jahrestagung-des-mercator-instituts-sprachliche-bildung-und-zuwanderung-eine-zwischenbilanz/ möglich.

Termin:

19.02.2018 ab 18:00 - 20.02.2018 16:30

Anmeldeschluss:

31.01.2018

Veranstaltungsort:

KOMED – Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln
Im MediaPark 7
50670 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

14.12.2017

Absender:

Pascal Tambornino

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59242

Anhang
attachment icon Flyer zur fünften Jahrestagung des Mercator-Instituts am 19. und 20. Februar 2018

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).