idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
02.09.2018 - 05.09.2018 | Frankfurt

3rd European Conference on Natural Products

The 3rd European Conference on Natural Products will again feature recent advances in secondary metabolite research.

With a special emphasis on networking opportunities, the posters exhibition, and the interaction of academic and industrial research, the programme will span a wide range of topics:
• Structural Biology
• Targets and MoA of Natural Products
• Organic Syntheses
• Biosyntheses & Synthetic Biology
• Chemical Communication
• Methods (from bioinformatics to screening)

Keynote speakers (confirmed as of April 2017)

Ikuro Abe, The University of Tokyo/JP: Engineered Biosynthesis of Medicinal Natural Products
John Robinson, University of Zurich/CH: Peptidomimetic Antibiotics: Inspired by Nature, and a return to Nature
Richmond Sarpong, University of Berkeley, CA/USA: Strategies and Methods for Chemical Synthesis Inspired by Complex Natural Products
Frank C. Schroeder, Cornell University, Ithaca, NY/USA: Uncovering the “Dark Matter” of the Chemistry of Life

Hinweise zur Teilnahme:
9th March 2018
Deadline paper submission for oral presentation

Termin:

02.09.2018 - 05.09.2018

Veranstaltungsort:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Maschinenbau

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

06.01.2018

Absender:

Dr. Kathrin Rübberdt

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59317


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay