idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.02.2018 - 26.02.2018 | Köln

Workshop: Silizium-Klebstoffchemie

Für Klebstoffanwender in Industrie und Handwerk wird im Vorfeld des Kolloqiums "Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik" ein eintägiger Workshop zum Schwerpunkt Silizium-Klebstoffchemie angeboten.

Die chemischen Grundlagen der eingesetzten Komponenten sind für die besonderen Stärken und damit auch für die geeigneten Einsatzgebiete von Klebstoffsystemen entscheidend. Dies schließt die Grenzen der jeweiligen Anwendbarkeit oder auch spezielle Anforderungen an die zu fügenden Komponenten ein.

Nicht nur der Klebstoffentwickler, sondern auch der Anwender sollte die Grundlagen der Chemie der Adhäsion, der Aushärtung und der Alterung des Klebsystems kennen, um bei unerwartetem Verhalten der Klebverbindung Ansätze zur Problemlösung zu finden.

Daher laden die Veranstalter des Kolloquiums „Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik“ am Vortag des Kolloquiums in loser Reihenfolge zu Workshops mit Themen zur Klebstoffchemie ein.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

26.02.2018

Veranstaltungsort:

Maternushaus Köln
Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Chemie, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

09.01.2018

Absender:

Dr. Christine Dillmann

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59327


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).