idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.03.2018 - 15.03.2018 | Pforzheim

Call: Postersession - Verbraucherforschungsforum zum Weltverbrauchertag 15.3.18

Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung und nachhaltiger Konsum an der Hochschule Pforzheim und das Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP, www.zu.de/ccmp) laden am Donnerstag, den 15.03.2018, zu einem Verbraucherforschungsforum an der Hochschule Pforzheim ein. Für die geführte Postersession können noch Themenvorschläge eingereicht werden; Beiträge für den wissenschaftlichen Tagungsband können darauf aufbauend folgen.

Am Donenrstag, den 15. März 2018 – dem Weltverbrauchertag – findet ein Verbraucherforschungsforum u.a. mit dem Chef der Stiftung Warentest Hubertus Primus, der Vorsitzenden des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen Prof. Dr. Lucia Reisch, dem Chefredakteur von Ökotest Jürgen Stellpflug, der Vizedirektorin von BEUC Ursula Pachl, der Initiatorin der Studien „Nachhaltiges Deutschland“ Prof. Dr. Angelika Zahrnt und dem baden-württembergischen Minister für Verbraucherschutz Peter Hauk MdL an der Hochschule Pforzheim statt. Mit dieser Tagung zum Thema „Konsum und Nachhaltige Entwicklung: Verbraucherpolitik neu denken“ stellt sich das interdisziplinäre Kompetenzzentrum Verbraucherforschung und nachhaltiger Konsum an der Hochschule Pforzheim einer breiten Fachöffentlichkeit vor. Sie sind dazu herzlich eingeladen! Das Programm findet sich unter www.hs-pforzheim.de/Verbraucherforschungsforum2018, wo auch eine Anmeldung möglich ist. Da die Nachfrage nach den begrenzten Teilnehmerplätzen schon jetzt hoch ist, wird eine umgehende Anmeldung empfohlen.

Noch ist es möglich, Beiträge zur Postersession und darauf aufbauend bei Interesse auch zum Tagungsband beizusteuern. Die Veranstalter verstehen die Herausforderungen des zukünftigen Konsums weit: Zukünftiger nachhaltiger Konsum benötigt eine Fortschreibung klassischer Verbraucherschutzmechanismen, so dass Themen des Verbraucherschutzes im weiteren Sinne ebenso wie allgemeinere Nachhaltigkeitsthemen durchaus zur Plakatsession und auch zum Tagungsband passen. Interessenten wenden sich bitte bis Ende Januar unter fachforum@hs-pforzheim.de, um Ihr generelles Interesse zu bekunden und nähere Informationen zu erhalten oder bis zum 15.02.2018 unter Beifügung eines Posterentwurfs oder eines aussagekräftigen Abstracts an dieselbe Adresse. Es findet ein beschleunigtes Peer-Review – Verfahren statt.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

15.03.2018 09:30 - 17:30

Veranstaltungsort:

Hochschule Pforzheim, Tiefenbronner Straße 65, 75175 Pforzheim (Foyer des Audimax und im Aquarium und W2.2.01 (Aquarium))
75175 Pforzheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

16.01.2018

Absender:

Annika Borchers

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59393

Anhang
attachment icon Programm zum Verbraucherforschungsforum zum Weltverbrauchertag 15.3.18

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay