Einladung zum Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Berlin

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
21.03.2018 - 24.03.2018 | Berlin

Einladung zum Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Berlin

Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM)
69. Arbeitstagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM)

Psychosomatik als Perspektive
Kongresspräsident: Professor Dr. med. Matthias Rose, Charité Universitätsmedizin Berlin

Kongresstermin: 21. bis 24. März 2018
Ort: Urania Berlin e. V.
Anschrift: An der Urania 17, 10787 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Medienvertreter laden wir Sie herzlich ein, den Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zu besuchen und darüber zu berichten.

Der Kongress findet in diesem Jahr unter dem Leitthema „Psychosomatik als Perspektive“ statt und thematisiert aktuelle Erkenntnisse aus dem breiten Spektrum psychischer und psychosomatischer Erkrankungen. Auf dem Programm stehen unter anderem Veranstaltungen zu folgenden Themen:

• Verändert die Ökonomisierung/Kommerzialisierung ärztliches Denken und Handeln?
• Körper und Psyche: Aktuelle Erkenntnisse zur Psychogastroenterologie und
Psychokardiologie
• Binge-Eating, Adipositas, Magersucht: Aktuelle Entwicklungen in der Therapie
• E-Mental Health: Internettherapie auch für Posttraumatische Belastungsstörungen?
• Opto- und Chemogenetik: Bahnbrechende Einblicke in die Neurobiologie des Verhaltens

Zu den Highlight-Veranstaltungen des Kongresses zählen unter anderem die Podiumsdiskussion „Verändert die Ökonomisierung das ärztliche Denken?“ mit dem Medizinethiker Giovanni Maio, die am 22. März 2018 von 9.00 bis 10.30 Uhr stattfindet. Die Ascona Lecture wird in diesem Jahr die amerikanische Autorin Siri Hustvedt zum Thema „Sind ungerechte Gesellschaften attraktiver?“ halten. Sie findet am 23. März 2018 von 18.00 bis 19.30 Uhr statt.

Das Presse-Team des Kongresses steht Ihnen jederzeit als Ansprechpartner für Fragen und Wünsche nach Informationsmaterial und Gesprächspartnern zur Verfügung. Bitte melden Sie sich mit dem unten anhängenden Formular zum Kongress an.

Die Pressekonferenz zum Kongress findet am Dienstag, den 20. März 2018 von 12.30 bis 13.30 Uhr im Charité CrossOver-Gebäude (CCO) in Berlin-Mitte statt.

Das Programm des Kongresses sowie die Kongress-Abstracts finden Sie unter: http://www.professionalabstracts.com/dgpmdkpm2018/iplanner/#/grid

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Wir freuen uns darauf, Sie in Berlin zu treffen.

Mit freundlichen Grüßen

Juliane Pfeiffer
Pressereferentin

****************************************************************************
AKKREDITIERUNGSFORMULAR

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Kongresstermin: 21. bis 24. März 2018
Ort: Urania Berlin e. V.
Anschrift: An der Urania 17, 10787 Berlin

Pressekonferenz zum Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Termin: Dienstag, 20. März 2018, 12.30 bis 13.30 Uhr
Ort: Charité CrossOver-Gebäude (CCO), Raum: Fenster der Wissenschaft
Anschrift: Virchowweg 6, 10117 Berlin

O Ich werde den Kongress in Berlin persönlich besuchen.

O Ich werde die Pressekonferenz zum Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Dienstag, den 20. März 2018 von 12.30 bis 13.30 Uhr persönlich besuchen.

O Für unsere Redaktion kommt ___________________________________ .

O Ich kann leider nicht am Kongress teilnehmen. Bitte schicken Sie mir das Informationsmaterial für die Presse.

O Bitte informieren Sie mich kontinuierlich über die Themen des Kongresses.

Meine Kontaktdaten:
NAME:
MEDIUM/RESSORT:
ADRESSE:
E-MAIL:
TEL/FAX:

Kontakt für Journalisten:
Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Pressestelle
Juliane Pfeiffer
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931-693
Fax: 0711 8931-167
pfeiffer@medizinkommunikation.org

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

21.03.2018 - 24.03.2018

Veranstaltungsort:

Ort: Urania Berlin e. V.
Anschrift: An der Urania 17,
10787 Berlin
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

23.01.2018

Absender:

Medizin - Kommunikation

Abteilung:

Medizinkommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59470


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay