idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.02.2018 - 19.02.2018 | Berlin

Arbeit 4.0 – Bildung 4.0: Arbeiten und lernen wir in Zukunft nur noch digital?

Diskussionsveranstaltung

Die Arbeitswelt verändert sich: Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stellen Forschung und Gesellschaft vor große Herausforderungen, bieten aber auch viele Chancen. Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Welche Bedeutung wird digitales Lernen und Arbeiten erhalten? Welche Weiterbildung und Förderung brauchen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um in der neuen Arbeitswelt bestehen zu können Und wie müssen Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft der Arbeit vorbereitet werden?

Das Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung steht 2018 unter dem Motto „Arbeitswelten der Zukunft“. Ein Schwerpunkt ist, welche Rolle soziale und technische Innovationen bei der Gestaltung neuer Arbeitswelten spielen. In der Veranstaltung „Arbeit 4.0 – Bildung 4.0“ diskutieren Expertinnen und Experten, wie wir uns schon heute auf die Arbeitswelt von morgen vorbereiten können.

Das WZB und Wissenschaft im Dialog laden ein zum Podiumsgespräch und zur anschließenden Diskussion.

Grußwort: WZB-Präsidentin Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.

Expertinnen und Experten:
Dr. Martin Krzywdzinski, WZB, Leiter der Projektgruppe Globalisierung, Arbeit und Produktion

Prof. Dr. Paula Bleckmann, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Professorin für Medienpädagogik, Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung

Torben Padur, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Leiter des Arbeitsbereichs Gewerblich-technische Berufe

Moderation: Andrea Thilo, Journalistin und Moderatorin

Wir freuen uns auf die gemeinsame Diskussion.

Weitere Informationen unter: www.wissenschaftsjahr.de

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

19.02.2018 19:00 - 21:00

Anmeldeschluss:

15.02.2018

Veranstaltungsort:

Reichpietschufer 50, Raum A 300
10785 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Pädagogik / Bildung, Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

08.02.2018

Absender:

Dr. Harald Wilkoszewski

Abteilung:

Informations- und Kommunikationsreferat

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59721


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).