Facetten des Lernens an der Frankfurt UAS: Vorbereitung auf den Besuch an der Frankfurt UAS

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
03.03.2018 - 03.03.2018 | Frankfurt am Main

Facetten des Lernens an der Frankfurt UAS: Vorbereitung auf den Besuch an der Frankfurt UAS

Ort des Lebenslangen Lernens stellt sich vor
Frankfurt UAS zeigt berufliche Perspektiven für Frauen auf

Studium, Promotion, berufliche Aus- und Weiterbildung oder der Weg in die Selbstständigkeit: Am 14. März 2018 präsentiert sich die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) im Rahmen des Projekts „ELLE – Events an Lernorten des Lebens“ als Ort des Lebenslangen Lernens. Das Projekt wird von jumpp – Frauenbetriebe e.V. in Kooperation mit beramí – berufliche Integration e.V. durchgeführt. ELLE wird aus Mitteln des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main gefördert. Ziel des Projektes ist es, interessierte Frauen ab 18 Jahren über neue berufliche Perspektiven zu informieren. Dabei sollen insbesondere Wege außerhalb der klassischen Frauenberufe aufgezeigt werden. Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ können sich die Teilnehmerinnen unter anderem über eine Berufsausbildung im IT-Bereich, ein Studium, eine Promotion und Weiterbildungen an der Frankfurt UAS sowie über Unternehmensgründung informieren. Die Teilnahme an der dreitägigen Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter www.jumpp.de (im Menüpunkt Events) ist erforderlich.

Die Frankfurt UAS spezialisiert sich zunehmend als Ort des Lebenslangen Lernens. Um ihre Rolle als Ansprechpartnerin für begleitete Lernprozesse und Initiativen mit Projekten wie ELLE weiter auszubauen, wurde im Sommer 2017 der „KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen“ gegründet. Der KompetenzCampus bietet wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Weiterbildungen für Unternehmen und die interessierte Öffentlichkeit sowie für Alumni an. Zielgruppe sind Menschen mit einem ersten akademischen Abschluss, Personen mit einem Berufsabschluss und Praxiserfahrung sowie Unternehmen und Institutionen, die ihre Mitarbeitenden weiterbilden möchten. „Lebenslanges Lernen ist ein wichtiger Baustein, um in der Arbeitswelt den Anschluss zu behalten. Gemeinsam mit jumpp und beramí möchten wir Frauen neue Perspektiven für ihren beruflichen Weg aufzeigen, auch und gerade wenn sie sich dabei der Herausforderung, Beruf, Studium und Familie zu vereinbaren, stellen müssen“, betont Martina Moos, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Frankfurt UAS.

Termine „Facetten des Lernens an der Frankfurt UAS“:

03. März 2018, 10:00–15:00 Uhr
Vorbereitung auf den Besuch an der Frankfurt UAS
jumpp - Frauenbetriebe e. V., Hamburger Allee 96, 60486 Frankfurt am Main

14. März 2018, 09:00–14:30 Uhr
Praxiserlebnis „Besuch an der Frankfurt University of Applied Sciences“
Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN, Raum 533 und 534

14. April 2018, 10:00–16:30 Uhr
Reflexion und Ziele setzen
beramí - berufliche Integration e. V., Nibelungenplatz 3, 13. Stock, 60318 Frankfurt am Main

Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen, Oda Vogel, Telefon: +49 69 1533-2671, E-Mail: vogel@kompetenzcampus.fra-uas.de;
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Martina Moos, Telefon: +49 69 1533-2428, frauenbeauftragte@hsl.fra-uas.de

Weitere Informationen zu den Weiterbildungsangeboten der Frankfurt UAS unter www.frankfurt-university.de/weiterbildung. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unter www.jumpp.de (im Menüpunkt Events) möglich.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

03.03.2018 10:00 - 15:00

Veranstaltungsort:

jumpp - Frauenbetriebe e. V., Hamburger Allee 96,
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

26.02.2018

Absender:

Nicola Veith

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59871


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay