idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
28.06.2018 - 28.06.2018 | Vechta

Norddeutscher Wirtschaftskongress (NDWK)

Der deutsche Mittelstand im Wandel - Was wird aus der Zukunft? Fragen rund um das Themengebiet von Disruption, Innovation und Internationalisierung sollen auf dem diesjährigen Norddeutschen Wirtschaftskongress, einem studentischen Projekt unter Leitung von Prof. Dr. Norbert Meiners, diskutiert und beantwortet werden.

Neben Schirmherrn Mario Ohoven, Präsident des europäischen Dachverbandes nationaler Mittelstandsvereinigungen CEA-PME, wird unter anderem Dr. Gregor Gysi zum Thema „Der Mittelstand als Auslaufmodell im Zeitalter der Globalisierung?“ Anregungen dazu liefern, wie unsere mittelständische Wirtschaft in der Zukunft aussehen könnte. Moderiert wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wie bereits 2014 von Yared Dibaba, der sich auf die Teilnahme an unserem Kongress freut.

Save the date: Termin ist der 28.06.2018 im RASTA DOME in Vechta. Informationen zu den Tickets gibt es auf der Homepage unter http://www.norddeutscher-wirtschaftskongress.de.

Unsere Studierenden freuen sich auf Ihren Besuch!

https://www.facebook.com/norddeutscher-wirtschaftskongress/
https://www.xing.com/events/norddeutscher-wirtschaftskongress-2018-1906228

Hinweise zur Teilnahme:
Tickets siehe http://www.norddeutscher-wirtschaftskongress.de

Termin:

28.06.2018 08:00 - 16:00

Veranstaltungsort:

RASTA-Dome
Pariser Str.8
49377 Vechta
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wirtschaftsvertreter

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

05.03.2018

Absender:

Marion Lammers

Abteilung:

Hochschulverwaltung

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59930


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay