idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.07.2018 - 05.07.2018 | Hamburg

Effiziente und sichere Energieversorgung Kann der Einzelne zum Gelingen der Energiewende beitragen?

In der Reihe Akademievorlesungen 2018 zum Thema Energieeffizienz veranstaltet die Akademie der Wissenschaften in Hamburg eine Vorlesung mit dem Titel "Effiziente und sichere Energieversorgung Kann der Einzelne zum Gelingen der Energiewende beitragen?" mit Prof. Dr.-Ing. Franz Joos, Professor für Energietechnik an der Helmut-Schmidt-Universität und Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Mehr als 636 Terawattstunden Energie benötigten die Privathaushalte in Deutschland im Jahr 2015. Dies entspricht einem Viertel des gesamten Endenergieverbrauchs im Land. Da diese Energie überwiegend aus fossilen Quellen stammt, trägt jeder Einzelne von uns durch sein Alltagsverhalten zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. Um die politisch gesetzten Ziele zu erreichen, müssen auch Privathaushalte einen Beitrag leisten, um den Bedarf an den für den Klimawandel verantwortlichen fossilen Rohstoffen zu senken. Verbraucher können ihren Energiekonsum durch einen nachhaltigeren Lebensstil und bewussten Verzicht reduzieren (Suffizienz). Sie können aber auch ihren Energiebedarf durch eine effizientere Nutzung von Primärenergie ohne spürbare Leistungseinschränkungen verringern, indem sie zum Beispiel alte Haushaltsgeräte durch neue, sparsamere ersetzen (Effizienz). Verbraucher können sich auch am Lastmanagement beteiligen, wodurch ihre Stromnachfrage gezielt gesteuert und teilweise zeitlich verlagert wird (Demand-Side-Management).

Franz Joos studierte Maschinenbau und wurde an der Technische Universität München promoviert. Von 1984 bis 1999 war er bei MTU Aeroengines AG München sowie ABB Kraftwerke AG in Baden in der Schweiz tätig. Von 1999 bis 2001 hatte er eine Professur an der Fachhochschule Köln inne, seit 2001 ist er als Professor für Energietechnik an der Helmut-Schmidt-Universität tätig und leitet dort das Fachgebiet Energietechnik. Er ist Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Wir weisen darauf hin, dass die Vorlesungen aufgezeichnet und anschließend zum Download auf unserer Homepage zur Verfügung stehen werden. Eine Übertragung im Hörfunk zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen. Die Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Die Bilder können auch das Publikum zeigen.

Hinweise zur Teilnahme:
Hinweis: Anmeldung erforderlich (veranstaltungen@awhamburg.de)

Termin:

05.07.2018 19:00 - 21:30

Veranstaltungsort:

Gartensaal im Baseler Hof
Esplanade 15
20354 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Energie, Umwelt / Ökologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

08.03.2018

Absender:

Veronika Schopka

Abteilung:

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59958

Anhang
attachment icon Flyer zur Vorlesungsreihe Energieeffizienz - Maßnahmen, ihre Wechselwirkung und ihr Beitrag zur Energiewende

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay