idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
06.09.2018 - 06.09.2018 | Aachen

Polyurethanes – Trends in PU-Processing

Topics
- Sustainable PU applications and technological enablers
- Eco-Friendly materials, additives and recycling of PU
- Institutional and fundamental research
- Industry 4.0 in PU-processing

About this symposium
Polyurethanes (PU) are one of the most versatile material class in the plastic processing. Due to the high adjustability of the reactive systems regarding the resulting properties and the processing behaviour, the application field for PU has been expanded to nearly every industrial sector. Either as compact elastomer for damping solution, as flexible foam for cushioning or as coating to functionalize the surface of components and others, PU show a lot of advantages, which no other material class can obtain. Still, there are many development tasks to enable a sustainable, more cost-efficient and eco-friendly production of PU applications. This demand is fuelled by the increase of environmental governmental regulations restricting e.g. the allowed chemicals or emissions.

The central question answered during the symposium is: How can a sustainable, costefficient and eco-friendly production of PU applications in the different branches be enabled? In this context, current research developments regarding the materials, processing technologies, mould design, applications, recycling and also the latest regulations for processing and applying PU are addressed within the symposium. Furthermore, an outlook to the influence of the REACH-regulation on the production environment for PU-parts is given. Therefore, material suppliers, processors and equipment suppliers along the whole value chain of PU-components discuss the presented solutions with technical experts from research institutes, industrial companies and associations.

Hinweise zur Teilnahme:
Attendance fee:
EUR 675 for members of the IKV Sponsors'
EUR 825 for non-members

Termin:

06.09.2018

Veranstaltungsort:

Handwerkskammer Aachen
Sandkaulbach 21
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

12.03.2018

Absender:

Nina Mührer

Abteilung:

Dezernat Presse und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59986


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay