Learning Analytics – Funktionen, Entwicklungsstand und Perspektiven

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.11.2018 - 14.11.2018 | Mannheim

Learning Analytics – Funktionen, Entwicklungsstand und Perspektiven

Die (automatisierte) Analyse von „Lernprozessdaten“, auch „Learning Analytics“ genannt, soll zur Verbesserung der Lernerfahrung, zur Verringerung der Studienabbrecherraten und zur Verbesserung der Lehre beitragen. Der evalag-Workshop befasst sich vor diesem Hintergrund mit Funktionen, Entwicklungsstand und -perspektiven von Learning Analytics im Hochschulbereich.

Lernen ist insbesondere an Hochschulen zunehmend räumlich, zeitlich und medial stark verteilt. Dadurch werden teils neuartige Daten und jedenfalls anwachsende Datenmengen über Lernende (und Lehrende) und ihre Lernprozesse generiert. Diese Daten sind hauptsächlich Spuren, die Lernende hinterlassen, wenn sie mit vernetzten Lernumgebungen interagieren. Die (automatisierte) Analyse solcher „Lernprozessdaten“ zur Verbesserung der Lernerfahrungen wird seit einigen Jahren auch unter dem Begriff „Learning Analytics“ thematisiert, dem eine Reihe von unterschiedlichen Motivationen zugrunde liegen: Verbesserung der Lernerfahrung der Studierenden; Verringerung der Studienabbrecherraten; den Studierenden bessere Informationen über ihre Lernfortschritte vermitteln; Verbesserung der Lehre; Aufbau von besseren Beziehungen zwischen Studierenden und anderen Hochschulangehörigen; zusätzliche Unterstützung für leistungsschwächere Gruppen. Der Workshop befasst sich vor diesem Hintergrund mit Funktionen, Entwicklungsstand und -perspektiven von Learning Analytics im Hochschulbereich.

Die Teilnehmer_innen stellen – soweit vorhanden – Konzept und Modellansatz oder Einzelprojekte von Learning Analytics ihrer Hochschulen vor. Gemeinsam sollen Qualitätsindikatoren für Learning Analytics erarbeitet und zur Einschätzung von Stärken, Ambivalenzen und Entwicklungspotenzialen genutzt werden. Impulsbeiträge des Referenten stellen weitere grundlegende Informationen und Entwicklungen zu Learning Analytics zur Diskussion. Die Möglichkeiten und Grenzen von Learning Analytics in methodischer, operationaler und ethischer Hinsicht sollen kritisch diskutiert werden. Mögliche Analysedimensionen sind: Ziele und Methoden von Learning Analytics; Rahmenbedingungen von Studium und Lehre; Qualität und Sicherheit von Daten; Interessen und Kompetenzen von Stakeholdern.

Der Workshop richtet sich vorrangig an Hochschulmitglieder, die mit der Erhebung, Verarbeitung, Analyse oder Nutzung von Daten mit dem Ziel der (Qualitäts-)Entwicklung und Qualitätssicherung im Bereich von Studium und Lehre befasst sind.

Hinweise zur Teilnahme:
www.evalag.de/weiterbildung

Termin:

14.11.2018 10:45 - 17:00

Veranstaltungsort:

evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg)
M7 9a-10
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

23.03.2018

Absender:

Tina Koch

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60090


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay