idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
06.06.2018 - 08.06.2018 | Koblenz

Stadterneuerung im Dialog 2018

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung

Seminar in Kooperation mit der Stadt Koblenz zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften

Die über 2000 Jahre alte „Römer-, Festungs- und Garnisonsstadt“ Koblenz ist mit rund 113.000 Einwohner/innen die drittgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und eine der ältesten Städte Deutschlands. Am Zusammenfluss von Rhein und Mosel bildet sie den nördlichen Zugang zum Naturraum des Oberen Mittelrheintales – seit 2002 UNESCO-Welterbe-Bereich. Mit der Austragung der BUGA 2011 konnte diese landschaftlich besondere Lage betont und nachhaltige Aufwertungsmaßnahmen im Stadtgebiet, an den Flussufern sowie auf dem Festungsplateau Ehrenbreitstein umsetzt werden.

Stadtentwicklung wird in Koblenz nicht nur als Weiterentwicklung des Stadt- und Landschaftsbildes verstanden, sondern will die Wohn-, Lebens- und Aufenthaltsqualität für Bewohner wie Besucher steigern. Wichtige Handlungsfelder für die Stadt sind: Aufwertung der Fluss- und Stadtlandschaft (Grüne Stadt am Wasser), Ausweitung von Tourismus- und Freizeitangeboten (Kultur- und Festungsstadt), Flächenmanagement und Flächenrecycling (Konversion), Nachverdichtung im Stadtgebiet (Innen- vor Außenentwicklung), Hochwasserschutz (klimagerechte Stadt) und Begleitung des demographischen Wandels. Weitere Themen im Rahmen des Erfahrungsaustauschs werden u.a. die Bewerbung zur BUGA Mittelrheintal 2031, die Verkehrsentwicklungsplanung, das Wohnrauversorgungskonzept und die Gebiete der Städtebauförderung sein.

Die 1973 ins Leben gerufene Veranstaltungsserie des „Interkommunalen Erfahrungsaustauschs zur Stadterneuerung und Sozialplanung“ findet 2018 bereits zum 48. Mal statt. Der Erfahrungsaustausch steht allen Interessierten – selbstverständlich nicht nur aus den Kommunalverwaltungen – offen.

Hinweise zur Teilnahme:
Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 105,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 155,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitglieds-
kom¬mu¬nen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Termin:

06.06.2018 ab 19:00 - 08.06.2018 12:00

Anmeldeschluss:

05.06.2018

Veranstaltungsort:

Stadt Koblenz
Historisches Rathaus 1, Saal 101
Willi-Hörter-Platz 1
56068 Koblenz
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Verkehr / Transport

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.04.2018

Absender:

Sylvia Koenig

Abteilung:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60170

Anhang
attachment icon Flyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay