idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
25.04.2018 - 25.04.2018 | Hamburg

Chinas unaufhaltsamer Aufstieg? Wirtschaftliche und politische Entwicklungsperspektiven bis 2025

GIGA Forum - In Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg und dem OAV – German Asia-Pacific Business Association

Chinas Wirtschaft befindet sich in einem dynamischen Wandel hin zu mehr Innovation und Wohlstand. Das politische System hingegen zentralisiert und ideologisiert sich erneut. Trotz dieser mangelnden institutionellen Komplementarität wird allgemein von einem weiteren Aufstieg Chinas als regionale und globale Macht ausgegangen.

Für Deutschland spielt China als Wirtschaftspartner eine zentrale Rolle. Allerdings besteht die Sorge, dass die bisherige Reziprozität in den Wirtschaftsbeziehungen zugunsten einer Dominanz Chinas auf den Weltmärkten weichen wird. Westliche Investoren könnten daher in China zukünftig stärker diskriminiert werden. Die Expertinnen und Experten im GIGA Forum diskutieren, welche politischen und ökonomischen Entwicklungen bis 2025 zu erwarten sind.

Heike Holbig analysiert die ideologischen und organisatorischen Neuerungen des KPCh-Parteitags vom Oktober 2017 und des Nationalen Volkskongresses vom März 2018. Sie diskutiert, welche Implikationen sich daraus für die politische Praxis in den kommenden Jahren ergeben könnten. Margot Schüller untersucht die aktuellen wirtschaftspolitischen Ziele und Programme und ihre Umsetzungschancen. Friedolin Strack erläutert, welche Erwartungen die deutsche Wirtschaft bis 2025 hat und welche Chancen und Herausforderungen auf deutsche Unternehmen in China und im Wettbewerb mit China weltweit zukommen werden.

ReferentInnen:
Prof. Dr. Heike Holbig, Senior Research Fellow am GIGA und Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Area Studies China/Ostasien an der Goethe-Universität Frankfurt
Dr. Margot Schüller, Associate am GIGA Institut für Asien-Studien
Friedolin Strack, Abteilungsleiter Internationale Märkte des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Moderation:
Matthias Naß, Internationaler Korrespondent DIE ZEIT

Hinweise zur Teilnahme:
Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Um sich auf die Warteliste setzen zu lassen, schreiben Sie bitte an events@giga-hamburg.de. Wir informieren Sie, falls ein Platz frei wird. Wenn Sie rechtzeitig von Veranstaltungen des GIGA erfahren möchten, tragen Sie sich gern in unseren Newsletter ein.

Termin:

25.04.2018 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Politik, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

11.04.2018

Absender:

Verena Schweiger

Abteilung:

Fachabteilung Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60238


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay