Qualitätskriterien und Berufungen in den Technikwissenschaften

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
26.04.2018 - 26.04.2018 | Berlin

Qualitätskriterien und Berufungen in den Technikwissenschaften

Technikwissenschaftliche Fächer brauchen eigene, adäquate Qualitätskriterien für die Bewertung von Forschungsleistungen und die Berufung von Professorinnen und Professoren. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat dazu zwei Positionspapiere erarbeitet, die sie am 26. April präsentiert und mit den Besucherinnen und Besuchern diskutiert.

Wie lässt sich die Qualität in den Technikwissenschaften bewahren beziehungsweise steigern? Diese Frage stellen sich Universitäten, weitere Forschungseinrichtungen sowie die Wissenschaftspolitik und Institutionen der Wissenschaftsförderung. Entwickelt in einem breiten Meinungsbildungsprozess, stellt acatech erstmals Qualitätskriterien für die Gesamtheit der Technikwissenschaften vor.

Eine besondere Stärke des deutschen Innovationssystems ist die enge Verzahnung von wissenschaftlicher Forschung und industrieller Praxis. Diese gilt es zu erhalten und auszubauen angesichts großer gesellschaftlicher Herausforderungen. acatech stellt mit konkreten Empfehlungen dar, wie der Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft weiter gestärkt und das Zusammenwirken von theorie- und praxisorientierten Professorinnen und Professoren gefördert werden kann.

Auf der Abschlussveranstaltung möchten wir die Projektergebnisse vorstellen, mit weiteren Perspektiven aus Wissenschaft, Wissenschaftspolitik und Wirtschaft zusammen bringen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Mit dabei: acatech Präsident Dieter Spath, Projektleiter und acatech Mitglied Wolfgang König (TU Berlin), Manfred Curbach (TU Dresden), Hermann Requardt (Vizepräsident acatech, ehem. Mitglied des Vorstands der Siemens AG) und Ellen Ivers-Tiffée (Karlsruher Institut für Technologie / Mitglied acatech).

Moderatorin der Veranstaltung: Lilo Berg

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

26.04.2018 14:00 - 16:30

Veranstaltungsort:

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

20.04.2018

Absender:

Marieke Schmidt

Abteilung:

Geschäftsstelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60340


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay