idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung



Teilen: 
07.07.2018 - 07.07.2018 | Vallendar

Was ist eigentlich Leid?

Grundlagen der Philosophie sozial-caritativen Handelns

Helfen und Hilfe bekommen, gehört zentral zum Menschsein. Deshalb haben Menschen immer schon über das Wesen, die Not, die Würde und die Freude des Helfens nachgedacht.

Solches Nachdenken über Helfen ist selbst hilfreich. Es hilft uns besser zu verstehen, was uns begegnet. Je mehr wir sehen, desto besser können wir der Wirklichkeit gerecht werden.
Das hilft Helfern und auf Hilfe Angewiesenen – und letztlich sind wir ja immer beides.
An vier Kurstagen sollen wesentliche Themenfelder des Helfens philosophisch erschlossen werden. Dabei geht es zum einen um einen soliden und nachvollziehbaren Einblick in die betreffenden philosophischen Gedankengänge, zum anderen um lebendige Diskussion aus persönlicher Erfahrung.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
1. Modul-3. März 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich Helfen?“
2. Modul-14. April 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich der Leib?“
3. Modul-7. Juli 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich Leid?“
4. Modul-8. September 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Starker Helfer“ – Hilfe als Ort religiöser Erfahrung

Kursgebühr incl. Verpflegung je Modul: 70,00 €, alle vier Module: 220,00 €
Übernachtung/Frühstück EZ je Modul: 48,10 €

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

07.07.2018 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV)
56179 Vallendar
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Philosophie / Ethik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

22.04.2018

Absender:

Dipl. Verwaltungswirt Stefanie Fein

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60344

Anhang
attachment icon Nachdenken über Helfen

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay