idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung



Teilen: 
14.06.2018 - 15.06.2018 | Leipzig

INFECTIONS´21 SYMPOSIUM: Interdisciplinary approaches to infectious disease research

Das interdisziplinäre Symposium bringt nationale und internationale Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammen, um die unterschiedlichen Ansätze der Infektionsforschung zu beleuchten. Gemeinsam sollen Themen, wie Societal change and infection, Spread of infections and antimicrobial resistance und Health in a changing environment diskutiert und neue Strategien entwickelt werden.

Infektionskrankheiten gehören zu den häufigsten Todesursachen weltweit und stellen eine große Herausforderung für die Gesundheitswesen des 21. Jahrhundert dar. Zwar konnten viele Infektionskrankheiten in den letzten Jahrzehnten dank verbesserter Hygiene sowie dem medizinischen Fortschritt vor allem in den westlichen Industrieländern zurückgedrängt werden – durch den Anstieg von Antibiotikaresistenzen, dem Auftreten neuer und zum Teil unbekannter Erreger und der zunehmenden Mobilität stehen wir weltweit heute wieder vor neuen großen Herausforderungen durch Infektionskrankheiten, die global gelöst werden müssen.
Um die Mechanismen der Übertragungen zu verstehen und daraus Strategien für eine verbesserte Infektionskontrolle ableiten, bedarf es einer gesamtheitlichen Betrachtungsweise. Der Leibniz-Forschungsverbund INFECTIONS´21 - Bekämpfung von Infektionskrankheiten im 21. Jahrhundert - hat sich zum Ziel gesetzt durch interdisziplinäre Forschung über die Fachgrenzen hinweg ein verbessertes Management von Ausbrüchen und eine optimierte Eindämmung der Erregerausbreitung zu entwickeln.
Das INFECTIONS´21 SYMPOSIUM: INTERDISCIPLINARY APPROACHES TO INFECTIOUS DISEASE RESEARCH, das am 14. Und 15. Juni in Leipzig stattfindet, bringt Experten aus unterschiedlichsten Disziplinen zusammen, die die unterschiedlichen Ansätze der Infektionsforschung beleuchten. Gemeinsam mit diesen internationalen Experten sollen Themen, wie Societal change and infection, Spread of infections and antimicrobial resistance und Health in a changing environment diskutiert und neue Strategien entwickelt werden.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos. Unterkunft und Anreise müssen selbst gezahlt und organisiert werden.

Termin:

14.06.2018 ab 08:30 - 15.06.2018 13:00

Anmeldeschluss:

29.05.2018

Veranstaltungsort:

Leipziger KUBUS
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
04318 Leipzig
Schleswig-Holstein
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Gesellschaft, Medizin, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

14.05.2018

Absender:

Britta Weller

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60484


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay