idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
23.05.2018 - 23.05.2018 | Berlin

Speculative Urbanism and the New Volatility of City Life

Lecture by Michael Goldman

IUN-Habitat Director Joan Clos recently declared we would build more urban infrastructure in the next three decades than in all of human history. He was referring to an emergent global imperative to transform our cities into global (or green or smart) cities, as a necessary path to global sustainability. Michael Goldman will explain the origins of the global obsession with urban infrastructure, its transnational spread, and its relationship to the 2008 financial crisis and current regime of urban financialization. The talk will start with trends in Europe and the U.S., then focus on Michael Goldman’s research in India where housing and land dispossession, empty buildings and stalled infrastructure projects co-exist, municipalities have become bankrupt, and private equity firms are major landlords. A range of pressing issues will be discussed: Why has this happened and how are people resisting? Who will pay, who will use such “world-class” facilities? How will this infrastructure solve our most trenchant problems of poverty, inequality, and ecological distress?

Professor Michael Goldman teaches Sociology and Global Studies at the University of Minnesota-Twin Cities (USA), is currently the V.K.R.V. Chair Professor at the Institute for Social and Economic Change (Bangalore, India), author of Imperial Nature: The World Bank and Struggles for Social Justice in the Age of Globalization (Yale University Press), and is completing a book manuscript on speculative urbanism and the (un)making of global cities.

Comment: Prof. Dr. Sebastian Botzem, Universität Bremen and FU Berlin

Moderation: Dr. Tine Hanrieder, WZB

The Lecture is part of the WZB event series Great Crisis of Capitalism - A Sec­ond Great Transformation?

Hinweise zur Teilnahme:
Our event location is wheelchair-accessible. If you need support, please inform Friederike Theilen-Kosch: friederike.theilen-kosch@wzb.eu

Termin:

23.05.2018 17:00 - 19:00

Anmeldeschluss:

18.05.2018

Veranstaltungsort:

Reichpietschufer 50, Room A 300
10785 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Politik, Recht

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

16.05.2018

Absender:

Dr. Harald Wilkoszewski

Abteilung:

Informations- und Kommunikationsreferat

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60511


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay