idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.06.2018 - 05.06.2018 | Duisburg

Zeitenwende im Verhältnis von China und Europa?

Chinagespräche Metropole Ruhr - Zukunftsfragen
Fernsehjournalist Rolf-Dieter Krause und Politikwissenschaftler Wang Changjiang im Dialog

Haben sich die Beziehungen zwischen der EU und China durch die neue Außenpolitik der USA unter Trump verändert? Welche Werte und Grundüberzeugungen verbinden das Reich der Mitte und die EU? Dazu diskutieren der „Europaerklärer“ Rolf-Dieter Krause, langjähriger Leiter des ARD-Studios Brüssel, und Wang Changjiang, Experte für internationale Politik aus Peking. Veranstalter der Podiumsdiskussion ist das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr an der Universität Duisburg-Essen.

In den Chinagesprächen Metropole Ruhr kommen europäische und chinesische Sichtweisen zu Wort und treten in einen Dialog. Das neue Forum diskutiert Zukunftsfragen über die aktuelle Tagespolitik hinausgehend und möchte so neue Ideen anregen. Zur Auftaktveranstaltung wird u.a. der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales NRW, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, erwartet. Die Moderation übernimmt Johannes Pflug, China-Beauftragter der Stadt Duisburg.

Hinweise zur Teilnahme:
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird Deutsch-Chinesisch simultan gedolmetscht.

Termin:

05.06.2018 17:00 - 19:00

Anmeldeschluss:

01.06.2018

Veranstaltungsort:

Atrium der Volksbank Rhein-Ruhr, Am Innenhafen 8 - 10
47059 Duisburg
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Politik

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

23.05.2018

Absender:

Beate Kostka M.A.

Abteilung:

Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60571


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay