idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.06.2018 - 22.06.2018 | Potsdam

Fieldlab for Digital Agriculture

In unserem „Fieldlab for digital agriculture“ stellen wir Ihnen gemeinsam mit kooperierenden Forschungseinrichtungen zehn aktuelle Projekte zum Pflanzenbau der Zukunft vor. Im Fokus unserer Forschung steht ein hochpräzises sensor- und modellgestütztes Management im Pflanzenbau, das unterschiedliche Ansprüche an beispielsweise Bewässerung, Düngung oder Pflanzenschutz kleinräumig und bis hin zur Einzelpflanze berücksichtigt. Dabei geht es insbesondere um das Messen, Modellieren und Managen.

Landwirtschaft und Gartenbau stehen vor einem großen Wandel. Dabei spielt die Digitalisierung eine wesentliche Rolle. Der Einsatz modernster Technik soll es ermöglichen, die steigenden Ansprüche der Märkte nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und Rohstoffen sowie die gesellschaftlichen Forderungen nach ressourcenschonender und umwelt- und klimafreundlicher Bewirtschaftung zu erfüllen.
Im Fokus unserer Forschung stehen daher Lösungen für ein hochpräzises sensor- und modellgestütztes Pflanzenbaumanagement, das Unterschiede kleinräumig und bis auf die Ebene von Einzelpflanzen berücksichtigt.

In unserem „Fieldlab for digital agriculture“ stellen wir Ihnen gemeinsam mit kooperierenden Forschungseinrichtungen zehn aktuelle Projekte vor.
Dabei geht es um das Messen, Modellieren und Managen: Wie erfassen wir Daten über den Boden und den aktuellen Pflanzenzustand? Wie können wir mit Hilfe von Sensortechnik den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Acker- und Gartenbau reduzieren? Wie lässt sich der Wasserverbrauch in Obstanlagen optimieren, um beste Fruchtqualität zu erzielen und gleichzeitig die wertvolle Ressource Wasser zu schonen?
Mit Hanf, Nessel, Lein und Sorghum stellt das ATB zudem vielversprechende Mehrnutzungspflanzen für die Bioökonomie vor und präsentiert aktuelle Forschungsansätze im Bereich Faser- bzw. Energiepflanzen - vom Anbau bis zur Nutzung.

Programm:
9:30 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Annette Prochnow - Wiss. Direktorin (komm.) des ATB
9:40 Uhr Von der Feldversuchsstation zum "Fieldlab for Digital Agriculture"
Dr. Benjamin Trost - Leiter ATB-Forschungsstandort Marquardt
10:00 Uhr Geführter Rundgang in Gruppen zu jeweils sechs Stationen
Vorstellung aktueller Forschungsarbeiten

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Weitere Informationen:
  • http://Max-Eyth-Allee 100

Termin:

22.06.2018 09:30 - 13:00

Veranstaltungsort:

ATB-Forschungsstandort Marquardt
Hauptstraße 36 B
14476 Potsdam
Brandenburg
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Maschinenbau, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften, Umwelt / Ökologie

Arten:

Exkursion, Pressetermine

Eintrag:

31.05.2018

Absender:

Helene Foltan

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event60674

Anhang
attachment icon Einladungsflyer

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay